Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Heater System, aktuelle Systeminformationen abrufen

Heater SystemMit dem Heater System können aktuelle Systeminformationen abgerufen werden um diese dynamisch in der Definition zu verwenden.

 

Einstellungen

Heater System - KonfigurationHeater System - KonfigurationJe nachdem welche Option Sie abrufen möchten erhalten Sie unterschiedliche Ausgaben.

FlowHeater Version: Wird diese Option ausgewählt liefert der Heater die FlowHeater Versionsnummer mit der die aktuelle Definition ausgeführt wird.

Prozessor Architektur: Liefert die Zeichenfolge „x86“ falls die Definition mit der 32 Bit Variante ausgeführt wird. Wird die Definition mit der FlowHeater 64 Bit Variante ausgeführt wird die Zeichenfolge „x64“ zurückgeliefert.

Umgebungsvariable: Wird diese Option ausgewählt können Sie in der Auswahlliste aus den verfügbaren Systemumgebungsvariablen eine Umgebungsvariable auswählen. Es wird dynamisch der hinterlegte Wert der Umgebungsvariablen zurückgegeben.
Hinweis: Auf Umgebungsvariablen kann auch mit den Platzhaltern %NAME% fast überall zugegriffen werden. z.B. im X-Value Heater, oder aber im TextFile Adapter als Dateiname bzw. als Teil des Dateinamens, oder, … Weiter Infos dazu finden Sie in der Hilfe zu FlowHeater Parametern.

Aktueller (Verarbeitungs) Dateiname: Hierüber können Sie den aktuellen Verarbeitungsdateinamen pro Adapter und Seite (READ bzw. WRITE) abrufen. Es wird der Dateiname abgerufen so wie er angegeben wurde. Verwendete FlowHeater Parameter bzw. Umgebungsvariablen werden vorher dynamisch ersetzt. Hinweis: Liefert nicht nur Dateienamen für CSV, Excel oder XML Dateien sondern auch z.B. verwendete Access Datenbanknamen bzw. die eben verwendete SQLite Datenbankdatei. Funktioniert nicht bei Server basierenden Datenbanken!

Ist auf der gewählten Verarbeitungsseite (READ|WRITE) ein Excel Adapter aktiv, kann über die Option „Aktuellen Excel Arbeitsblattnamen zurückgeben“ der Worksheet Name des aktuellen Excel Arbeitsblattes ausgegeben werden. Diese Option ist interessant, wenn im Excel Adapter bei der Angabe des Sheet Namens mit Wildcards (z.B. „Report*“) gearbeitet wurde.

Dateiname der ausgeführten FlowHeater Definition: Hiermit erhalten Sie den aktuell ausgeführten FlowHeater Definitions-Dateinamen (.fhd | .fhrt), so wie er ursprünglich angegeben wurde. Wenn Sie den kompletten Pfad benötigen können Sie in der weiteren Verarbeitung den Heater Path verwenden um aus einer relativen Pfadangabe eine komplette (absolute) Pfadanagabe zu machen.


Beachten Sie auch die Allgemeinen Hinweise zu Heater / Funktionen.