Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Heater X-Value, X beliebiger statischer Wert

Heater X-ValueMit dem Heater X-Value können Sie an jeder Stelle der Definition einen X-Beliebigen statischen Wert einfügen. Der Heater hat keine Eingangsparameter. Über einen Doppelklick auf dem Heater öffnet sich ein Dialog wo Sie den statischen Wert eintragen können.

Konfiguration

Heater X-Value - statischen Wert einfügenHeater X-Value - statischen Wert einfügen

Mehrzeilige Eingabe: Wenn Sie diese Option aktivieren ist es möglich mehrzeilige Eingaben vorzunehmen. Die maximale Größe des Textes ist auf „theoretische“ 2 GB begrenzt.

Hinweis: Der X-Value Heater unterstützt auch FlowHeater Parameter sowie Umgebungsvariablen als Eingabe.

z.B. „Das Temp Verzeichnis liegt unter %TEMP%

Hier würde bei der Ausführung dynamisch die System Umgebungsvariable %TEMP% aufgelöst werden. Wenn Sie anstatt von Umgebungsvariablen FlowHeater Parameter verwenden möchten müssen Sie diese mit dem Dollar Zeichen abgrenzen. z.B. $Parametername$

Achtung: Zahlen bzw. Datumsangaben müssen in dem Format angegeben werden wie´s im Adapter der WRITE Seite definiert wurde! Ansonsten kann es sein, dass der Wert nicht korrekt umgewandelt werden kann.

z.B. Sie geben einen Wert 100,12 im Heater X-Value ein und in den Standardformat Einstellungen für den WRITE Adapter haben Sie für das Gebietsschema "Englisch (USA)" ausgewählt. Aus dieser Eingabe würde der FlowHeater intern die Zahl 10012 generieren, da hier das Komma als Tausender Trennzeichen interpretiert werden würde!

Quick Tutorial

 

Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zur Verwendung von Heater.