Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Excel Adapter

Der MS Excel Adapter ist für den Import/Export von Microsoft® Excel (XLS, XLSX, XLSM) Dateien zuständig. Der Adapter unterstützt die MS Excel (Office) Versionen 2003, 2007, 2010, 2013 und 2016.

Hinweis: Eines dieser Excel Versionen muss auf Ihrem Rechner funktionsfähig installiert sein. Achtung, Lizenz erforderlich! ist nicht Bestandteil des FlowHeaters.

Konfiguration

Reiter Allgemein

Excel Adapter - KonfigurationExcel Adapter - KonfigurationHier tragen Sie den Pfad (absolut oder relativ) zur MS Excel Workbook Datei ein. Wurde die Excel Datei mit einem Passwort geschützt, können Sie das Passwort optional mit angeben. Soll das Passwort gespeichert werden, müssen Sie die Option "Save Passwort" aktivieren. Hinweis: Das Passwort wird verschlüsselt in der Definitionsdatei abgespeichert.

Wird der Excel Adapter im FlowHeater auf der WRITE Seite (rechten Seite) verwendet, können Sie zusätzlich noch folgende Punkte konfigurieren:

  1. Evtl. vorhandene Datei überschreiben, hier geben Sie an ob der Excel Adapter eine evtl. bereits vorhandene Excel Arbeitsmappe überschreiben soll.

  2. Daten an Worksheet anhängen: Wenn Sie diese Option aktivieren werden die Daten ans Ende der Excel Tabelle angehängt. Der FlowHeater sucht automatisch den letzen Eintrag im angegebenen Bereich und schreibt, die Daten ab dieser Position fortlaufend in die Excel Tabelle/Worksheet weiter.

  3. Daten aktualisieren: Wenn Sie diese Option aktivieren, versucht der Excel Adapter anhand der definierten Schlüsselfelder im angegebene Bereich bereits vorhandene Datensätze zu finden. Es werden alle gefundene Zeilen bzw. Datensätze, die dem Schlüsselkriterium entsprechen, aktualisiert. Wichtig: Es muss mind. ein Schlüsselfeld für Update auf dem Reiter „Felder / Datentypen“ ausgewählt werden.

  4. Vor dem Import Bereich leeren: Wenn Sie diese Option aktivieren wird automatisch der angegebene Bereich vor dem Import gelöscht. So kann sichergestellt werden, dass bei einer kleineren Datenmenge die importiert wird nicht noch alte nicht mehr benötigte Zeilen auf dem Excel Arbeitsblatt stehen bleiben.

Mit dem Button "Verbindung Testen" können Sie vorab prüfen ob die Excel Datei ohne Probleme geöffnet werden kann.

 

Reiter Felder / Datentypen

Excel Adapter - Felder und DatentypenExcel Adapter - Felder und DatentypenWorksheet: hier können Sie den Excel Tabellenblattnamen auswählen. Standardmäßig wird der 1. Worksheet Name angezeigt. Alternativ zum Sheet Namen können Sie auch dessen Index (1-n) verwenden.

1. Zeile enthält Feldnamen: Hiermit weisen Sie den Excel Adapter an die erste Zeile, aus dem angegebenen Range, als Feldnamen zu interpretieren bzw. zu übernehmen.

Feldnamen Fett formatiert ausgeben: Wenn diese Option aktiviert ist wird die Spaltenüberschrift Fett formatiert ausgegeben.

Spalte/Zeile von/bis: Hier geben Sie den Range an wo die Daten für den Export gelesen bzw. für den Import geschrieben werden sollen.

Hinweis:
wenn für "bis" keine Werte eingetragen werden, liest der Excel Adapter solange bis keine Daten mehr gefunden werden. Komplett leere Datensätze werden immer überlesen!

Felder Einlesen: Mit diesem Button werden die Schemainformationen (Feldnamen, Datentypen, etc.) aus dem Excel Tabellenblatt übernommen. Die Felder werden dann in die links stehende Feldliste eingetragen.

Achtung Zahlen bzw. Datum/Zeitangaben: Derzeit werden Zahlen als der FlowHeater Datentyp Decimal (mit Nachkommastellen) sowie reine Zeit bzw. Datumsangaben als der FlowHeater Datentyp DateTime erkannt. Bitte nach dem einlesen in der Feldliste manuell prüfen bzw. ggf. umsetzen.

Feld Eigenschaften

Schlüsselfeld für Update: Über dieses Feld steuern Sie ob das Feld als Schlüsselfeld für Updates herangezogen werden soll. Es können beliebig viele Felder als Schlüsselfeld verwendet werden die dann zusammen kombiniert ein eindeutiges Kriterium bilden.

Als Text importieren: Bei Feldern von FlowHeater Datentyp String haben Sie Möglichkeit zu entscheiden wie der Wert in die Excel Zelle geschrieben werden soll. Standardmäßig wird der FlowHeater Datentyp String als Text Importiert. Wenn Sie diese Option deaktivieren ist es u.a. auch möglich Formeln (z.B. =A1+A2), die dann auch berechnet werden, in die Excel Zelle zu schreiben.

Standardwert: Hier können Sie einen beliebigen Wert angeben der verwendet wird falls das Feld keinen Wert zugewiesen bekommen hat. Der Standardwert wird auch verwendet falls die zugewiesene Zeichenfolge eine Länge von 0 aufweist oder NULL ist. Als Standardwert können u.a. auch FlowHeater Parameter sowie System Umgebungsvariablen oder Kombinationen daraus verwendet werden. z.B. %TEMP%\$EXPORT-NAME$.xlsx

Reiter Format

Der Reiter Format wird genauer im allgemeinen Kapitel für Adapter beschrieben.

 

Beispiele

Folgende Beispiel sind zum MS Excel Adapter bereits verfügbar.

 

Microsoft®, Windows®, Excel® sind eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation