Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Heater Message, Benutzerdefinierte Nachrichten generieren

Message Heater/FunktionMit dem Message Heater können dynamisch Benutzerdefinierte Meldungen/Nachrichten während Ausführung generiert werden. Es werden Meldungen vom Typ „Debug“, „Info“, „Warnung“ sowie „Fehler“ unterstützt.

Der Message Heater erwartet einen Eingangsparameter vom FlowHeater Datentyp Boolean. Ist dieser Eingangswert „WAHR“ bzw. „TRUE“ wird die Meldung mit dem angegebenen Nachrichtentext geworfen. So können mittels IF-THEN-ELSE Bedingungen Feldinhalte geprüft werden und abhängig davon Benachrichtigen ausgegeben werden.
Die generierten Meldungen werden entweder im Designer im „DoWork Test und ausführen Dialog“ oder aber während einer Batch Ausführung über die Konsole ausgegeben. Im Fall einer Batch Modul Ausführung wird bei einer generierten Warnung der Exit Code auf 4 bzw. bei einer generierten Fehlermeldung der Exit Code auf 8 geändert.

Hinweis: Die Verarbeitung bricht bei einer Benutzerdefinierten Fehlermeldung nicht ab. Ist das gewünscht, kann hierzu der Stop Heater verwendet werden.

Einstellungen

Message Heater - KonfigurationMessage Heater - Konfiguration

Nachrichtentyp: Hier wählen Sie den zu generierenden Meldungs- bzw. Nachrichtentyp aus. Es stehen „Debug“, „Info“, „Warning“ und „Error“ zur Verfügung.

Nachricht: Hier können Sie Ihre Benutzerdefiniert Nachricht/Meldung erfassen. Hier werden auch FlowHeater Parameter sowie Umgebungsvariablen als Platzhalter unterstützt. Diese werden dynamisch während der Ausführung ersetzt.


Beachten Sie auch die allgemeinen Hinweise zu den Heater.