Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

FlowHeater Server verfügbar

FlowHeater Server ManagerFlowHeater Server ManagerDas Warten hat sich gelohnt, mit etwas Verzögerung konnte nun die erste FlowHeater Server Version fertiggestellt werden. Der FlowHeater Server kann Zeit- sowie Event getriggert  automatisiert Aufgaben auch ohne Benutzeranmeldung ausführen. Bei der Entwicklung wurde auf ein Maximum an Flexibilität geachtet, daher können nicht nur FlowHeater Definitionen ausgeführt werden. Es werden u.a. auch EXE Dateien sowie Skripte mit den Endungen CMD, BAT und PS1 (=Power Shell) unterstützt.

Dabei skaliert der FlowHeater Server von der „schwachen“ Arbeitsstation bis hin zu Hochleistungsserver mit mehreren Prozessoren.

Der FlowHeater Server ist automatisch mit einer gültigen Firmenlizenz (Normal oder Runtime) lizenziert und kann damit kostenlos verwendet werden.

ReleaseNotes zur Version 4.0.6 vom 05.11.2016

Weitere Änderungen

AddDays Heater mit Wochentage überspringen

Ähnlich wie der DaysDiff Heater wurde nun auch der AddDays Heater mit der Möglichkeit versehen bestimmte Wochentage bzw. Datumsangaben bei der Berechnung des nächsten Datumswertes zu überspringen. Dies ist u.a. dann Sinnvoll wenn auf ein Datum z.B. 20 Arbeitstage aufaddiert werden sollen.

Replace Heater mit Parameter Unterstützung für Angabe der CSV Lookup Datei

Der String Replace Heater unterstützt nun FlowHeater Parameter sowie Umgebungsvariablen als Angabe für die CSV Lookup Ersetzungsdatei.

Bug Fix

  • TextFile Adapter: Dynamische CSV Spaltenerkennung erkannte das Text Trennzeichen (nicht das Spaltentrennzeichen) im Spaltennamen nicht.

  • Batch Modul: Wurde in der Definition angegeben, dass vor dem Import die Tabelle geleert werden soll wurde die Tabelle beim Aufruf des Batch Modul mit der Option /ReadFileName und Datei Wildcard Angaben bei jeder zu verarbeitenden Datei erneut geleert. Am Ende des Importvorgangs war so dann nur noch der Inhalt der letzten CSV Datei in der Tabelle vorhanden. Das Problem wurde gefixt.

 

ReleaseNotes zur Version 4.0.6.1 vom 11.12.2016 

Mit diesem Update wurden vor allem kleinere Optimierung sowie Korrekturen am FlowHeater Server vorgenommen. Es ist nun möglich definierte Aufgaben manuell aus dem FlowHeater Server zu starten. Die Fehlersuche bei Problemen, falls Aufgaben nicht so wie erwartet liefen, wurde ebenfalls stark verbessert. Es ist jetzt z.B. möglich sich im FlowHeater Server Manager Live die Ausgaben der ausgeführten Programme anzeigen zu lassen.

Weitere Änderungen

  • FlowHeater Server Optimierungen

  • SubString Heater mit Umkehrung der Reihenfolge. Es können nun auch Teilzeichenfolgen vom Ende ab extrahiert werden.

  • TextFile Adapter mit automatischer Codepage Erkennung von UTF/Unicode Dateien mit BOM (byte order mark)