Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Heater Guid, Globally Unique Identifier

Heater GuidMit dem Heater GUID können Sie sich Globally Unique Identifier / Weltweit eindeutige ID´s während einer Transformation generieren lassen. Der Heater hat keinen Eingangsparameter, der Output ist immer eine neu generierte GUID. GUID´s werden meistens im Zusammenhang mit Datenbank Replikationen verwendet.

Hinweis: GUID´s werden im FlowHeater als ganz normale Zeichenketten (Datentyp String) behandelt.

Konfiguration

Heater GUID - KonfigurationHeater GUID - KonfigurationÜber den Konfigurationsdialog können Sie steuern wann der GUID Heater jeweils eine neue GUID generieren soll. Es stehen folgende Optionen zur Verfügung.

Einmalig beim Start der Definition: Wenn Sie diese Option aktivieren wird die GUID einmal beim Start der Definition generiert und pro Datensatz / Zeile wird die gleiche generierte GUID zurückgegeben.

Pro Datensatz eine neue GUID generieren: Diese Option ist die Standardbelegung. So wird pro verarbeiteten Datensatz bzw. Zeile eine neue GUID generiert.

Ausgabeformat

Über das Ausgabeformat können Sie steuern wie die generierte GUID ausgegeben werden soll. Es stehen folgende Formate zur Verfügung.

 

Format  Beispiel
 32 Zeichen  f19c0c23c5334f1483e067cc53148537
 32 Zeichen mit Bindestriche getrennt (Standard)  f19c0c23-c533-4f14-83e0-67cc53148537
 32 Zeichen mit Bindestriche getrennt in geschweiften Klammern eingeschlossen  {f19c0c23-c533-4f14-83e0-67cc53148537}
 32 Zeichen mit Bindestriche getrennt in Klammern eingeschlossen  (f19c0c23-c533-4f14-83e0-67cc53148537)
 Hexadezimalwerte mit Teilmenge in geschweiften Klammern eingeschlossen  {0xf19c0c23,0xc533,0x4f14,{0x83,0xe0,0x67,0xcc,0x53,0x14,0x85,0x37}}

 

Zum Schluss können Sie noch definieren ob die GUID in Kleinbuchstaben (Standard) oder Großbuchstaben ausgegeben werden soll.

 

Beachten Sie auch die Allgemeinen Hinweise zu Heater / Funktionen.