Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!
  • Startseite
  • News
  • Optimierungen, Korrekturen und Ankündigung REST/JSON Adapter

Optimierungen, Korrekturen und Ankündigung REST/JSON Adapter

Mit dieser Version wurden einige Optimierung, Verbesserungen sowie kleinere Korrekturen vorgenommen. Weiterhin wurde der Grundstein für einen demnächst verfügbaren REST API sowie JSON Adapter gelegt. Mit den Adaptern können JSON Dateien / Strukturen verarbeitet bzw. HTTP REST API Aufrufe durchgeführt werden. Beide Adapter sind aktuell noch im „ALPHA“ Stadium und aus diesem Grund nicht in der offiziellen Release Version freigeschaltet. Wer diese beiden Adapter nutzen möchte muss die aktuelle Entwickler BETA Version von hier verwenden.

Hinweis: Gerne können Sie aktiv an der Entwicklung teilnehmen und Wünsche oder Anregungen mitteilen. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung.

Achtung: Die Adapter sind aktuell „wirklich“ nur ALPHA und nicht für produktive Zwecke geeignet!

ReleaseNotes zur Version 4.3.0 vom 14.01.2023

Initial auslesen von XML Dateien optimiert

Im XML Adapter wurde bei einer Neuanlage einer Definition das Initiale auslesen der vorhandenen XML Datei / Struktur optimiert.

Verbesserte ODBC Treiber Unterstützung im Access Adapter

Problem, mit Microsoft 365 (ehemals Office 365) werden per Default keine Access (.accdb bzw. .accde) OleDB Treiber für den Zugriff auf diese Access Datenbanktypen mehr installiert. Hier hilft nur ein nachträgliches installieren von alternativen ODBC Treibern über die Microsoft 365 Access Runtime. Mit dieser Version kann der Access Adapter nun auch mit solchen Konstellationen umgehen.

FlowHeater Server - Aufgaben Filtern

Im FlowHeater Server in der Aufgabenübersicht können nun die Aufgaben gefiltert angezeigt werden. Hiermit kann bei großen Installationen mit vielen Serveraufgaben eine bessere Übersichtlichkeit erzielt werden.

 

Korrekturen (BugFix)

  • FlowHeater Server: Die erzeugten Dateinamen konnten nur bei „File Monitoring“ Aufgaben im Email Benachrichtigungstext ausgegeben werden.

  • FlowHeater Server: Prüfung bei „File Monitoring“ Aufgaben ob die auslösende Trigger Datei vor der eigentlichen Ausführung auch noch vorhanden ist.

  • FlowHeater Server: Es konnten keine separaten Email Benachrichtigungen für „nur“ Warnungen verschickt bzw. konfiguriert werden.

  • DaysDiff Heater: Die Datumsdifferenzberechnung mit Rückgabe auf Monate lieferte ein falsches Ergebnis.