Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!

Multi Adapter Unterstützung

ReleaseNotes zur Version 3.1.0 vom 02.05.2013

 

Multi Adapter Daten Import/Export
Multi Adapter Daten Import/Export

Multi Adapter Unterstützung

Endlich ist es soweit, der FlowHeater unterstützt jetzt auch Multi Adapter Definitionen und bietet somit ein Maximum an Flexibilität. Den Anfang macht die WRITE Seite. Über das Plus Zeichen über der Adapteransicht  können beliebig viele, auch unterschiedliche, Adapter der Definition hinzugefügt werden. Es ist problemlos möglich über eine Definition einen SQL Daten Import zu fahren und gleichzeitig über einen zweiten TextFile Adapter in der Definition einen CSV Report generieren zu lassen um zu protokollieren welche Daten gerade importiert wurden. Oder verwenden Sie zwei gleiche, oder auch mehr, Datenbank Adapter auf der WRITE Seite um 1:n Datenbank Beziehungen abbilden zu können. Evtl. von der Datenbank automatisch vergebene Auto Inkrement Werte können im "zweiten" Detail Adapter über die FlowHeater Default Wert Eigenschaft bestimmten Feldern zugewiesen werden.

Hinweis: Bei Multi Adapter Definitionen gilt - Alle Funktionen die auf einen Adapter der WRITE Seite zugreifen und es kann nicht angegeben welcher Adapter verwendet werden soll verwenden per Default den ersten angegeben Adapter der WRITE Seite.

 

Weitere Operatoren für IF-THEN-ELSE Bedingungen

Der IF-THEN-ELSE Heater wurde um zwei weitere Prüfungen erweitert. Mit den Operatoren

=* Wert beginnt mit
*= Wert endet mit

können Zeichenketten geprüft werden ob diese mit einem bestimmten Wert beginnen bzw. enden. Über die zusätzlich Option "Ergebnis negieren" können auch Bedingungen wie "Wert beginnt nicht mit" oder "Wert endet nicht mit" konstruiert werden.

 

.NET Script Heater – AdaptersWrite Array

Über das AdaptersWrite Array kann im .NET Script Heater bei Multi Adapter Definitionen auf alle Adapter der WRITE Seite zugreifen werden. Die bisherige Eigenschaft AdapterWrite ist weiterhin verfügbar, hierüber ist weiterhin der Zugriff auf den ersten Adapter der Definition möglich.

// Zugriff auf den 1. Adapter der WRITE Seite
AccessAdapter aSQL = (AccessAdapter)AdaptersWrite[0];
oder
AccessAdapter aSQL = (AccessAdapter)AdapterWrite;

// Zugriff auf den 2. Adapter der WRITE Seite
TextFileAdapter aTXT = (TextFileAdapter)AdaptersWrite[1];

// Zugriff auf den 3. Adapter der WRITE Seite
TextFileAdapter aTXT = (TextFileAdapter)AdaptersWrite[2];

...

Weitere Änderungen

  • Performance Verbesserung bei IF-THEN-ELSE Zeichenketten vergleichen
  • IF-THEN-ELSE Heater, die Bedingung kann nun auch umgekehrt / negiert werden.
  • String Replace Heater, verbesserte Erkennung von Zeilenumbrüchen.
  • Batch Modul,  zeigt in der Freeware Version keine Message Box nach der Verarbeitung mehr an. So können nun auch mit der Freeware Version komplett automatisierte Daten Import/Export Definitionen mit max. 50 Datensätzen getestet werden.
  • Zur besseren Übersicht, gerade auch bei Multi Adapter Definitionen,  können nun Adapter beliebig umbenannt werden.
  • Korrektur Adapter tauschen, es werden nun alle Initialwerte auf den für den gewählten Adapter zurückgesetzt.
  • Korrektur Adapter konfigurieren bei Aufruf über Adapter Kontext Menü.