FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum TextFile Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Codepage konvertieren 1 / 2 , Verarbeitung von CSV Kopf- und Fußzeilen , Import und Export von vCard Textdateien
  • Seite:
  • 1

THEMA:

STOP-Heater in .csv-Datei ohne Funktion? 6 Monate 3 Wochen her #3864

  • Uwe Behrens
  • Uwe Behrenss Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 12
Hallo, ich benutze einen STOP-Heater in einer csv-Datei. Hintergrund ist der, erst einmal die ersten n Zeilen auszulesen und dann diese wenn mit %% beginnend in ein File zu schreiben und als Überschrift zu behandeln. Die eigentliche Datei kann deutlcih größer sein. Aus diesem Grund möchte man im ersten Verarbeitungsschritt natürlich nicht durch alle Zeilen gehen. Der kontrollierte Abbruch funktioniert aber irgendwie nicht mehr so wie es einmal war. Der erste Schritt sollte nach 30 Zeilen beendet werden und dann sollte es mit dem 2. weitergehen. Im Anhang einmal die Datei. Jemand eine Idee?

Dateianhang:

Dateiname: artikeldat...nnen.fhd
Dateigröße:75 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

STOP-Heater in .csv-Datei ohne Funktion? 6 Monate 3 Wochen her #3865

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1499
Hallo Herr Behrens,
 
Das Problem ist folgendes) Der Stop Heater wertet den übergebenen Parameter aus und erst wenn dieser TRUE bzw. WAHR ergibt wird die Definition nach weiteren n CSV Zeilen bzw. n Datensätzen beendet.
 
In Ihrem Fall haben Sie hier das erste Feld der CSV Datei übergeben. Ich vermute jetzt mal, dass dieses Feld bzw. die Inhalte davon nicht zu einem BOOLEAN Datentypen umgewandelt werden können, daher nimmt der Stop Heater hier FALSE an und kommt daher nie zur Ausführung. Sie können das einfach lösen indem Sie anstatt der ersten CSV Spalte einen X-Value Heater verwenden und hier den Wert TRUE oder aber 1 statisch verwenden. Dieser Wert kann zu einem BOOLSCHEN Wert umgewandelt werden und die Verarbeitung wird dann nach Ihren eingestellten 30 Datensätzen beendet.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en