Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Zwei neue Heater IndexOf und Occur

Mit dieser Version wurden zwei neue Heater zur Zeichenketten (String) Verarbeitung veröffentlicht. Einmal der Heater IndexOf mit dem die Position eines Zeichens bzw. einer Zeichenfolge innerhalb einer Zeichenkette ermittelt werden kann. Und zum anderen der Heater Occur mit dem die Anzahl bzw. wie oft ein Zeichen / eine Zeichenfolge innerhalb einer Zeichenkette vorkommt, ermittelt werden kann.

ReleaseNotes zur Version 4.2.7 vom 26.03.2022

Trim Heater zusammengelegt

Die Heater String Trim, TrimStart und TrimEnd wurden zu einem Heater zusammengelegt. Per Standardeinstellungen werden Leer(raum)zeichen am Anfang und am Ende einer Zeichenkette entfernt. Ist das nicht gewünscht kann das Verhalten über die Einstellungen geändert werden. Es stehen hier zusätzlich die Optionen Leerzeichen am Anfang und Leerzeichen am Ende entfernen zur Verfügung.

Designer „alles Markieren“

Per Kontextmenü können nun im Designer alle Elemente eines Verarbeitungsschrittes markiert werden. Anschließend können diese markierten Elemente in die Zwischenablage kopiert (Copy&Paste) oder aber gelöscht werden.

.Net Script Heater, markieren fehlerhafter Zeile

Oft kommt es vor, dass bei der Skriptprogrammierung, mal eine Klammer, ein Strichpunkt, ... vergessen wurden oder aber ein Schreibfehler bei einer Funktion hat sich eingeschlichen. Bisher wurde nur die Fehlerhafte Zeile ausgegeben. Mit dieser Version wird die Zeile im .NET Script Heater farblich markiert so dass die Fehlersuche deutlich komfortabler durchgeführt werden kann.

Korrekturen (BugFix)

  • XMLAdapter: Ausführen im Memory Modus war nicht möglich.

  • XMLAdapter: Fehlerhafter Export, ohne Angabe eines Datensatznamens wurde immer nur ein Datensatz geschrieben.

  • CMD Heater: Initial konnte die Option „Kein Fenster anzeigen“ nicht ausgewählt werden. Die Option war erst nach erneuten öffnen der Einstellungen aktiv.

  • GroupBy Heater: Problem falls zusammen mit dem Filter Heater verwendet wurde.

  • Datenbank Adapter: Benutzerdefinierte SQL-Befehle für den Verbindungsaufbau wurden nicht gespeichert.