Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!

Datenbank Transaktion

ReleaseNotes zur Version 2.0.6 vom 20.06.2011

 

Datenbank Transaktion

Über die WRITE Adapter Eigenschaft AutoCommitAfter konnte bisher gesteuert werden wie der FlowHeater während des Import/Update Datenbanktransaktionen aufbaut.

    • 0 = eine Transaktion während des gesamten Import/Update Prozesses (Default)
    • X = nach X geschriebenen Datensätzen wird ein AutoCommit durchgeführt
    • -1 (NEU) es werden keine Datenbank Transaktionen verwendet.

    Die neue Option -1, keine Datenbank Transaktionen verwenden, macht im Zusammenhang mit dem ODBC Adapter bzw. dem OleDB Adapter Sinn falls der verwendete ODBC/OleDB Treiber mit Datenbank Transaktionen nicht umgehen kann.


    Definition / Layer mit Beschreibung

    Lange musste auf diese einfache und dennoch effektive Erweiterung gewartet werden. Die Definition sowie jeder einzelne Layer kann nun mit einer Notiz/Beschreibung versehen werden. Vielen Dank an dieser Stelle für den Verbesserungsvorschlag aus dem Support Forum.


    Kennzeichnung ob von/zu Feldern bereits eine Verbindung besteht

    Felder von/zu denen von einem anderen Layer bereits eine Verbindung besteht werden nun in der Adapter Feldauflistung besser gekennzeichnet.

    • Auf der READ Seite werden die Feldnamen kursiv dargestellt
    • Auf der WRITE Seite werden die Feldnamen kursiv und grau dargestellt. Grau aus dem Grund, da auf der WRITE Seite ein Feld max. nur eine Verbindung aufweisen kann.

    Bug Fix: Heater/Funktion Drag&Drop, Eingangsreihenfolge bleibt nun erhalten

    Wurde in eine bestehende Verbindung/Pipe per Drag&Drop eine Funktion/Heater gezogen und diese Verbindung war Teil mehrere Eingangsparameter eines anderen Heaters wurde die neue Verbindung immer als letzer Eingangsparameter hinzugefügt. Mit dieser Version bleibt die ursprüngliche Eingangsreigenfolge erhalten.

    Bug Fix: SQL Command Timeout über Script Execute

    Der konfigurierte Adapter SQL Command Timeout wurde über die Execute Funktion aus dem .NET Script Heater heraus nicht gesetzt. Der Fehler wurde behoben.