Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Wünsche und Anregungs Forum

Vermissen Sie Funktionen? Hier können Sie Wünsche und Anregungen äußern aber auch Lob und Kritik loswerden.

THEMA: Eigene Adapter entwickeln / FlowHeater SDK

Eigene Adapter entwickeln / FlowHeater SDK 6 Jahre 2 Monate her #166

  • Joachim Höhne
  • Joachim Höhnes Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 1
Hallo,

zunächst mal ein großes Lob für das Programm. So etwas, auch vor allem in der Flexibilität, hat echt noch gefehlt.

Meine Frage dazu wäre: wird es möglich sein, selbstentwickelte Adapter einzubinden (also eine Art SDK)? Wir haben hier ein paar steinalte Datenbanken, für die es keinerlei ODBC- oder andere externe Zugriffsmöglicheiten gibt. Ich hatte schon mal angefangen, ein Programm zu entwickeln, welches diese Daten in dBase umwandelt. Aber so ein FlowHeater-Adapter wäre da deutlich besser, weil flexibler.

--
Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eigene Adapter entwickeln / FlowHeater SDK 6 Jahre 2 Monate her #167

  • Helmut Hogreve
  • Helmut Hogreves Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo,

auch wir stehen vor der Anforderung mit dBase(IV) Daten arbeiten zu müssen.
Und, auch wir wünschen uns einen entsprechenden Adapter.
Er sollte mit Relationalen Datentabellen Verknüpfungen umgehen können.

---
Helmut
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eigene Adapter entwickeln / FlowHeater SDK 6 Jahre 2 Monate her #168

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo,

in Version 2 ist geplant Adapter dynamisch einzubinden. Hiermit ist dann auch die Gesamte Flexibilität des FlowHeater, auch mit selbst geschriebenen Adaptern, nutzbar. Beispiele sowie ein SDK (Beschreibung) wird es dann natürlich auch geben.

Hinweis. Die Version 2 ist erst für ca. Anfang 2. Quartal 2011 geplant!

Bis dahin können über den FlowHeater .NET DataTable Adapter bereits jetzt schon eigene Datenquellen eingebunden werden. Im ZIP sind mehrere Beispiel (auch im Source Code) vorhanden wie das damit umgesetzt werden kann. Zwei kleine Einschränkungen sind hier allerdings vorhanden.
  1. Es steht kein eigenständiger Dialog zur Konfiguration zur Verfügung. Es können lediglich Paramater an den eigenen Adapter übergeben werden.
  2. Das Ganze funktioniert nur im Memory Modus. Der Massendaten Modus kann zusammen mit dem .NET DataTable Adapter nicht genutzt werden.
Anmerkung zu dBASE/dbf Datenbanken bzw. Dateien) dBASE Datenbanken können problemlos über 2 unterschiedliche Vorgehensweisen importiert/exportiert werden.
  1. über den ODBC Adapter. Treiber für dBASE dafür gibt’s bei MS Stichwort MDAC (Microsoft Data Access).
  2. Oder einfacher über den Access Adapter. Hiermit sind dann auch Relationen beim Export möglich. Verknüpfen Sie dazu die dBASE Dateien lediglich mit einer Access Datenbank MDB/ACCDB. Wenn Sie Relationen benötigen können Sie sich in Access dazu eine Abfrage anlegen die Sie dann vom FlowHeater aus ansprechen (Export). Wichtig: Die Daten bleiben beim Verknüpfen mit Access in den dBASE Dateien weiterhin vorhanden. Ums lesen bzw. schreiben der korrekten dBASE Daten kümmert sich hier dann Access.
Ein eigener dBASE Adapter ist ebenso mit Version 2 geplant!
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Eigene Adapter entwickeln / FlowHeater SDK 6 Jahre 2 Monate her #174

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.081 Sekunden