Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Ursprungstabelle "leeren"

Ursprungstabelle "leeren" 5 Jahre 9 Monate her #326

  • Nick
  • Nicks Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 25
Hallo und Moin,

über eine Batchdatei rufe ich eine Definition auf, welche Daten aus einer AccessDB in einen Sql-Server schreibt (Read-Adapter (Daten einlesen) -> Daten mit Flowheater "bearbeiten" -> Daten in Sql-Server schreiben). Das klappt soweit wunderbar.

Nun sollen nach dem Schreiben in den Sql-Server die Daten in der AccessDB (also in der Tabelle) gelöscht werden da diese dort nicht mehr benötigt werden, sprich, die Tabelle in der AccessDB soll kompl. geleert werden.

Hat hier jemand eine Idee, wie man das realisieren kann?

Danke und Gruss
Nick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ursprungstabelle "leeren" 5 Jahre 9 Monate her #327

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Über eine zusätzlich (dummy) Definition ist das über das Batchmodul zu bewerkstelligen.
Legen Sie sich dazu eine weitere Definition an die auf der READ Seite den TestData Adapter sowie auf der WRITE Seite den Access Adapter verwendet.

Stellen Sie nun die Anzahl der zu erzeugenden Datensätze im TestData Adapter auf 1 ein. Im Access Adapter deaktivieren Sie die Option "Insert" und aktivieren lediglich die Option "Vorhanden Datensätze aktualisieren". Zusätzlich aktivieren Sie noch die Option "Tabelle vor dem Import leeren".

Damit das Funktioniert müssen Sie noch das/die Felder, die den PrimaryKey bilden mit Dummy Werten befüllen. Hierfür können Sie den X-Value Heater verwenden, tragen Sie hier irgendwelche Werte ein. Dies wird benötigt, da sonst der Update Vorgang abgebrochen wird, wenn keine Werte vorliegen.

Diese Definition rufen Sie nun nach Ihrer bestehenden Definition auf

Beispiel Batch Command Skript (CMD bzw. BAT)
@echo off
FHBatch.exe Transfer-Access-SQL-Server.fhd
FHBatch.exe Empty-Access-Table.fhd

Wird nun die Dummy Definition "Empty-Access-Table.fhd" ausgeführt, wird lediglich versucht einen Datensatz zu aktualisieren. Da vor der Definition die Tabelle gelöscht wird, kann der generierte UPDATE keinen Datensatz aktualisieren.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Ursprungstabelle "leeren" 5 Jahre 9 Monate her #328

  • Nick
  • Nicks Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 25
Hallo,

besten Dank. Klappt einwandfrei :-).

Gruss
Nick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden