FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden

Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden 1 Monat 2 Wochen her #3854

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1465
Hallo,

wir haben den FlowHeater Server jetzt getestet und festgestellt das wir ihn hier sinnvoll einsetzen können.

Ein wichtiger Punkt:
Es kommt vor das wir mehrere .fhd hintereinander laufen haben und die erwarteten Datensätze werden nicht vollständig abgearbeitet da die produzierten CSV Dateien nur geringere Datensätze aufweist. Das kann ein Fehler sein der schon von vornherein in der angelieferten CSV existierte und der sich über die ganze Bearbeitungskette hinzieht.

Somit erkennt der FlowHeater Server gar nicht das Datensätze fehlen und zeigt natürlich auch keinen Fehler an. Für den Server ist hier alles richtig abgearbeitet.

Um festzustellen ob die erwartete Anzahl von Datensätzen abgearbeitet wird wäre es sinnvoll bei jeder produzierten csv, txt… zu prüfen ob ein vorher für diese Datei festgelegter Grenzwert unterschritten wird.

Hier ein Beispiel:

Zu erwartete Datensätze die abgearbeitet werden sollen: 2500
Tatsächlich abgearbeitete Datensätze: 1033

Als Fehler Ausgabe kann die Benachrichtigung durch eine E-Mal erfolgen.

Wünschenswert für uns ist ein kleines Dialogfeld mit dem Hinweis auf einen Fehler. Dann könnte man direkt auf dem Desktop sehen was los ist da der FH SERVER ja im Hintergrund läuft.

Vielen Dank
V. Kappen
Anfrage per Email erhalten

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden 1 Monat 2 Wochen her #3855

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1465
Hallo Herr Kappen,

über ein kleines Skript für den .Net Script Heater sowie einen FlowHeater Parameter , der die Anzahl der minimal zu verarbeitenden Datensätze darstellt kann das Problemlos abgebildet werden.

Im Anhang finden Sie ein kleines Beispiel sowie unten das C# Skript für den .Net Script Heater .

Wenn Sie das Bespiel über den Designer ausführen wird ein Fehler gemeldet, das der Parameter „MinAnzahl“ nicht gesetzt ist. Sie können entweder den Parameter entweder über Menü->Bearbeiten->Parameter manuell setzen oder aber über das Batch Modul übergeben

z.B. FHBatch.exe /SetParameter MinAnzahl=1000 Ihre-Definition.fhd

Im Server Manager können Sie das einfach über die Argumente optional mit übergeben. Siehe Screenshot

z.B. /SetParameter MinAnzahl=1000

So können Sie für jeden Verarbeitungsschritt angeben wieviel Datensätze Sie mindestens erwarten. Falls die Anzahl nicht erreicht wird, wird ein Fehler generiert. Per Default bricht die Verarbeitung dann ab und Sie können hier mit einer Email darauf reagieren.

C# Skript um eine mindest Anzahl an Datensätze zu validieren
public object DoWork()
{
  object o = Parameter["MinAnzahl"].GetInt();
  if (o == null)    
    throw new Exception("Parameter MinAnzahl nicht gesetzt!");

  int count = (int)o;
  if (AdapterWrite.AggregateRows < count)
    throw new Exception(String.Format("MinAnzahl [{0}] Datensätze bei Verarbeitung nicht erreicht!", count + 1));

  return null;
}

Achtung: Der .Net Script Heater muss hier so konfiguriert werden, dass er erst am Ende der Verarbeitung aufgerufen wird!





Dateianhang:

Dateiname: min-anzahl...efen.zip
Dateigröße:2 KB


Bzgl. dem Hinweisdialog bei Fehler oder Warnung) Vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag. Das wird mit der nächsten Version umgesetzt.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.

Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden 1 Monat 2 Wochen her #3856

Hallo Herr Stark,

danke für die schnelle Reaktion.

Durch die zusätzlichen Parameter ist beim FH Server somit sicher gestellt das
keine Definition unter der zu erwarteten Anzahl der Datensätze unbemerkt
arbeitet.
Toll!!
 
Gleiches Thema:
In der Batch Datei habe ich noch einen Befehl der im FHServer verarbeitet werden soll:
"C:\Program Files (x86)\XXX-Software\XXX-wawi-ders.exe"--server=(LOCAL)\XXXWAWI --database=BUSINESS --dbuser=XXX --dbpass=XXX
--templateid=EXP5 --outputfile=Alle_Artikeldaten.txt
 
Wie sieht das im FH Server mit dem Eintrag bei den Parametern aus?
 
2. Frage: Kann man am Ende einer Batch Datei einen Auslöser senden so das der FHServer informiert wird das die Batch Datei tatsächlich abgearbeitet wurde.

Danke
fertac

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von fertac.

Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden 1 Monat 2 Wochen her #3857

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1465
Hallo Herr Kappen,

hier müssen Sie die EXE bei Ausführen und die Parameter bei den Argumenten eintragen, siehe Screenshot.

Zu Ihrer zweiten Frage) Sie müssen den FlowHeater Server nicht informieren, dass was abgearbeitet bzw. beendet wurde. Der FlowHeater Server wartet auf die Beendigung des ausgeführten Programms oder Skript.


gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.

Prüfen ob mindestens eine bestimmte Anzahl an Datensätze verarbeitet wurden 1 Monat 2 Wochen her #3861

Hallo Herr Stark,

danke für ihre Antworten. Haben jetzt die ersten Testduchläufe mit dem FH SERVER erfolgreich duchgeführt. -)

MfG
Kappen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en