FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum MySQL Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: CSV Import , Nur neue Datensätze exportieren , Datenmigration
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Externer Zugriff MySQL-Datenbank per SSH-Tunnel 1 Monat 3 Tage her #3982

Hallo,

wir planen die Software FlowHeater zum Datenabgleich zwischen unserer Warenwirtschaft und unserem Online Shop einzusetzen.

Der Online Shop ist auf einem Managed Server bei DomainFactory installiert.
Hier würde ich ungern den direkten, extern Zugriff auf die MySQL-Datenbank aktivieren, da dadurch einige Sicherheitseinstellungen und
Schutzlimits deaktiviert werden müssten.

Gern würde ich dies per SSH-Tunnel realisieren. Dazu fehlt mir leider aber das nötige Hintergrundwissen.

Um MySQL-Dumps herunterzuladen oder Verzeichnisse zu löschen habe ich mich schon einmal per putty auf der SSH Konsole angemeldet.
Mir fehlt aber der Ansatz wie ich einen SSH-Tunnel per putty erstelle und dies dann mit der Software FlowHeater verbinden kann.

Ich hoffe Sie können mir bei diesem Vorhaben weiterhelfen.

Viele Grüße

Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.

Externer Zugriff MySQL-Datenbank per SSH-Tunnel 1 Monat 2 Tage her #3983

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1521
Hallo Daniel,

Sie benötigen PUTTY nicht um den VPN/SSH Tunnel zur MySQL Datenbank aufzubauen. Der MySQL Adapter bietet die Möglichkeit direkt die SHH Verbindungsdaten einzugeben und baut dann selbständig den benötigten VPN/SSH Tunnel auf.

Sie müssen lediglich zuerst in den Adapter Eigenschaften die Login-/ Verbindungsdaten eingeben. Also SshHost, SshUser, SshPassword und SshPort. Das sind die gleichen Angaben die Sie verwenden, wie wenn Sie sich mit Putty an Ihrem Linux Server anmelden.

Für den Verbindungsaufbau zur MySQL Datenbank müssen Sie dann als Servernamen „localhost“ oder aber „127.0.0.1“ verwenden.  Das ist hier eigentlich der einzige Stolperstein. Hintergrund des Ganzen ist, der MySQL Adapter baut die Verbindung zu Ihrem Linux Server auf, dann sind Sie im Prinzip bereits auf Ihrem Server und können mit „localhost“ arbeiten.

Für den Datenbankbenutzer verwenden Sie den Benutzer mit dem Sie sich an der MySQL Datenbank anmelden möchten. Hier nicht den SSH Benutzer verwenden. Kann aber bei Servern die bei Providern stehen evtl. gleich sein?

Das sollte es schon gewesen sein. Versuchen Sie es mal und posten ggf. eine Fehlermeldung falls es nicht funktioniert.


gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Externer Zugriff MySQL-Datenbank per SSH-Tunnel 1 Monat 2 Tage her #3984

Guten Morgen Herr Stark,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort!

Den Bereich Encryption hatte ich vorher nicht entdeckt.

Nachdem ich dort meine SSH Daten eingetragen hatte und im Configurator die Anmeldeinformationen für die Datenbank, funktionierte anschließend der Verbindungstest.

Vielen Dank!

Viele Grüße

Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en