Der Daten Import / Export Spezialist
Schauen Sie sich auch die verfügbaren allgemeinen Beispiele an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Hello World 1 / 2 / 3 , Zahlen in Zeichenketten formatieren , Einfache Wenn-Dann-Sonst Bedingung , Komplexe If-Then-ElseIf ... Bedingung , Daten filtern und gruppieren , Daten gruppieren und Werte über die Gruppierung summieren

Verarbeitungsreihenfolge der Heater beeinflussen

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4466 von Christoph
Hallo zusammen,
ich habe gerade das Problem, dass die Ausführungsreihenfolge der einzelnen Heater nicht zueinander passt. Das bedeutet ein NET Heater gibt Daten in eine Variable per SET. Von einem anderen NET Heater auf einem anderen Tab möchte ich wieder auf die Variable mit GET zugreifen. Leider ist die Variable vom ersten NET Heater zur Ausführung von NET Heater 2 noch nicht befüllt.

Kann man das irgendwie priorisieren?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4467 von Christoph
Hallo,
ich habe hier mal einen Screenshot gemacht. Hier sieht man, das der Heater: Parameter noch nicht gefüllt ist. Das passiert anscheinend zeitlich später. In einer anderen Funktion funktioniert er so wie er soll.
 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her - 11 Monate 3 Wochen her #4468 von FlowHeater-Team
FlowHeater-Team antwortete auf Verarbeitungsreihenfolge der Heater beeinflussen
Hallo Christoph,

aktuell kann die Verarbeitungs- bzw. Aktivierungsreihenfolge der Heater nicht verändert werden. Im Normalfall (99%) sind hier eigentlich auch keine Änderungen notwendig. Ausnahme ist natürlich, wenn per .NET Script Heater hier Parameter gesetzt werden! Das sollte, wenn möglich, auch vermieden werden und hier stattdessen der Set Parameter Heater zum Parametersetzen verwendet werden.

Falls dann doch mal mehrere Set Parameter Heater verwendet werden und es muss ein FlowHeater Parameter in einer anderen Reihenfolge gesetzt werden, kann man sich aktuell damit behelfen, den betroffenen Heater auszuschneiden und erneut auf den Layer einzufügen. So wird dieser Heater als letzter Set Parameter Heater ausgeführt.

In Ihrem Fall sollte es ausreichen, wenn Sie den .NET Script Heater , der Ihren Parameter setzt, so einstellen, dass dieser „Pro Zeile/Datensatz“ ausgeführt wird, siehe Screenshot.

So wird dieser eine Heater vor den anderen (außer Set Parameter und Gruppierung, etc.) ausgeführt. Somit ist sichergestellt, dass der Parameter gesetzt wird bevor er durch den Get Parameter Heater abgegriffen wird. Ich gehe mal davon aus, dass der Parameter in dem Markierten .NET Script Heater gesetzt wird?

Achtung: Diese Option nur bei dem einem .NET Script Heater setzen der den Parameter setzt!


Um diesen .NET Script Heater handelt es sich?
 

Umstellung der Verarbeitung von "Standard" auf "Pro Zeile/Datensatz"
 
 

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von FlowHeater-Team.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4469 von Christoph
Hallo Herr Stark,
erst mal vielen Dank für Ihre Antwort.
Ich konnte mir derweilen so helfen, indem ich die betroffenen heater noch mal in einen neuen Layer kopiert und die alten gelöscht habe. Dadurch werden die neuen heater anscheinend später verarbeitet. Dieser Workarround funktioniert soweit.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das Problem richtig verstanden habe, aber die Variable, auf die ich zugreifen möchte, konkret UVP_VPE wird in einem anderen Tab durch einen NET Heater berechnet, geht dann aber über einen SET heater in die Variable UVP_VPE. Im anderen Tab greife ich dann mit einem GET heater auf diese UVP_VPE Variable zu. Zum Zeitpunkt der Ausführung im zweiten Tab ist sie aber anscheinend noch leer. Anbei der Ausschnitt, in dem UVP_VPE zugewiesen wird.

MFG
Christoph
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4471 von FlowHeater-Team
FlowHeater-Team antwortete auf Verarbeitungsreihenfolge der Heater beeinflussen
Hallo Christoph,

auf welchen Layer der Heater liegt ist völlig egal, es wird immer der komplette Verarbeitungsschritt unabhängig vom Layer verarbeitet.

Hier mal grob wie die Ausführungsreihenfolge abläuft)
Die Verarbeitung beginnt mit den Heatern/Funktionen , die auf „Ausführen bei Start“ stehen, dann folgt einen evtl. Sortierung.

Nun werden die Set Parameter Heater ausgeführt. Anschließend laufen die „Gelben“ Heater, außer IF-THEN-ELSE und .NET Script , die haben hier eine Sonderrolle. Dann werden die Heater ausgeführt bei denen die Ausführung auf „Pro Zeile/Datensatz“ steht ausgeführt. Diese werden auch ausgeführt ohne dass eine Verbindung von der WRITE Seite besteht.

Allgemein gilt hier, wenn mehrere von einem Typ (z.B. Set Parameter Heater ) vorhanden sind dann werden diese in der Reigenfolge ausgeführt wie Sie auf den Designer gezogen wurden.

Jetzt geht die Verarbeitung anhand der Felder der WRITE Seite. Hier geht die Verarbeitung stur vom ersten Adapter und ersten Feld nach unten.

Am Schluss werden dann noch die Heater/Funktionen ausgeführt die auf „Ausführen bei Ende“ laufen sollen.

Es wird immer die komplette Verbindungskette ausgeführt. Deshalb vermute ich, dass in Ihrem Fall ein Set Parameter eine Verbindungskette auslöst die dann Ihre Berechnung anstößt ohne dass der FlowHeater Parameter gesetzt ist. Hier müsste dann dieser Set Parameter Heater vom Designer gelöscht und neu hinzugefügt werden, damit diese Verbindungskette am Ende der Set Parameter Heater ausgeführt wird.

 

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.705 Sekunden

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2023 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en