Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Wünsche und Anregungs Forum

Vermissen Sie Funktionen? Hier können Sie Wünsche und Anregungen äußern aber auch Lob und Kritik loswerden.
  • Seite:
  • 1

THEMA: "Select *" umwandeln aus Performancegründen

"Select *" umwandeln aus Performancegründen 5 Monate 1 Woche her #3192

  • Andreas Schauerte
  • Andreas Schauertes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Beiträge: 57
Hallo Herr Stark,

ein Vorschlag meinerseits wäre, dass FlowHeater bei der Ausführung einer Aufgabe nur die selektierten Datenbankfelder auf der "READ"-Seite ausführt anstatt die Abfrage per "SELECT *" datenbankseitig durchführt. Also statt "SELECT * FROM adresse" besser "SELECT name, ort FROM Adresse". Das führt sicher zu einer etwas besseren Performance, oder? Gut wäre, dies als Option anzubieten, sodass diese Funktion per Checkbox aktiviert werden kann.

Danke!

Gruß Andreas Schauerte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

"Select *" umwandeln aus Performancegründen 5 Monate 1 Woche her #3194

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1245
Hallo Herr Schauerte,

ich hab hierzu zwar noch keinen Messungen durchgeführt aber ich schätze den Performancegewinn eher als gering bis vernachlässigbar ein. Eine spürbare Auswirkung wird meines Erachtens erst vorhanden sein wenn große Tabellen mit 100 Feldern oder mehr exportiert werden sollen und von diesen lediglich ein paar wenige Felder in der Definition benötigt werden.

Falls es dennoch notwendig ist hier zu optimieren haben Sie auf der READ Seite die Möglichkeit den SQL Select an Ihre Bedürfnisse „manuell“ anzupassen. Der SELECT * FROM IHRE_TABELLE wird bei Auswahl einer Tabelle lediglich per Default so generiert.
Diesen SQL können Sie beliebig abändern, der SQL muss lediglich ausführbar sein. Also z.B. SELECT feld1, feld2 FROM IHRE_TABELLE

Hier können u.a. auch JOINS über mehrere Tabellen, etc. verwendet werden!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

"Select *" umwandeln aus Performancegründen 5 Monate 1 Woche her #3199

  • Andreas Schauerte
  • Andreas Schauertes Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Beiträge: 57
Hallo Herr Stark,
ok, ich dachte evt. wäre es automatisiert einfacher. Der Performancegewinn ist bei wenigen Abfragen sicherlich zu vernachlässigen. Bei uns laufen diese aber teils alle paar Minuten, da macht dies sicher mehr aus. Aber dann machen wir das manuell.
Gruß A. Schauerte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden