Der Daten Import / Export Spezialist
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum MySQL Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: CSV Import , Nur neue Datensätze exportieren , Datenmigration

Heater/Funktion immer nur in Pfeilrichtung "Read"

Mehr
7 Jahre 6 Monate her - 7 Jahre 6 Monate her #2405 von M.J.
Hallo. Ich bin neu im Programm dabei und versuche mich derzeit an der Kombination:

Read = Quelle ein Select aus einer MySQL Datenbank

Write = Ziel, eine SQL-Datebanktabelle (bereits angelegt und definiert)

Wenn ich nun beispielsweise bei der Übergabe des Datums (Readseite: DateTime) in die SQL-Datenbank (Write: DateTime) nur das Jahr mitgeben möchte, und die entsprechende Funktion auf den Layer lege, geht die Pfeilrichtung immer nur von Write zu Read. Das Ergebnis ist dementsprechend natürlich auch nicht das erhoffte.

Das Problem habe ich übrigen mit ALLEN Funktionen. Immer nur von Write to Read....
Was mache ich grundsätzlich falsch?!

Entschuldigt meine Anfängerfrage, aber die Videos haben mir jetzt keinen Aufschluss über mein Problem gegeben.
Vlt. hilft mir ja jemand weiter. Im Vorfeld bedanke ich mich jetzt schon einmal.

Denn die Möglichkeit es als Read im Select anzugeben besteht derzeit zwar, aber sie ist performance-mäßig nicht so optimal als höchst wahrscheinlich über den Flowheater.
Anhänge:
Letzte Änderung: 7 Jahre 6 Monate her von FlowHeater-Team.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 6 Monate her #2406 von FlowHeater-Team
FlowHeater-Team antwortete auf Heater/Funktion immer nur in Pfeilrichtung "Read"
Das Problem ist der Datentyp DATETIME den Sie auf der SQL Server WRITE Seite verwenden. Dieser Datentyp kann keine Ganzzahlen wie z.B. nur die Jahreszahl eines Datums speichern, hierfür benötigen Sie einen nummerischen Datentyp wie (INT, LONG, DECIMAL).

Der FlowHeater erkennt, dass im DATETIME Feld kein richtiges Datum ankommt, da der Wert aber nummerisch ist geht der FlowHeater von einem Binären Datumswert aus und konvertiert diesen Dementsprechend in einen Datums/Zeit Wert. Das Ergebnis ist so natürlich nicht das gewünschte.

Um Ihr Problem zu lösen genügt es die ersten beiden SQL Felder (Datum und Monat) von DATETIME auf INT im SQL Server ändern.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.277 Sekunden

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2023 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en