Der Daten Import / Export Spezialist
Schauen Sie sich auch die verfügbaren allgemeinen Beispiele an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Hello World 1 / 2 / 3 , Zahlen in Zeichenketten formatieren , Einfache Wenn-Dann-Sonst Bedingung , Komplexe If-Then-ElseIf ... Bedingung , Daten filtern und gruppieren , Daten gruppieren und Werte über die Gruppierung summieren

Incorrect string value: '\xE2\x95\x91USE...' for column 'Artikelname' at row 1

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her - 11 Monate 3 Wochen her #4470 von Christoph
Hallo zusammen,
ich bekomme leider obige Fehlermeldung beim ausführen. Ich vermute, dass der Fehler im Write liegt, da die Spalte "Artikelname" zwar auf Read und Write vorhanden ist, aber nur auf Write verbunden ist. Zum Test habe ich die Spalte "Artikelname" auf der Read Seite entfernt. - Keine Veränderung.
 

Da der Fehler leider erst bei Zeile 22165 auftritt, habe ich es nicht geschaft mich bis dahin im Debug mit einem Haltepunkt zu arbeiten. Es würde ewig dauern, bis ich mich bis zur Zeile 22165 durchgeklickt hätte.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, die ersten 22160 Zeilen zu überspringen um zügig zur Problemzeile zu gelangen?

Der Ausschnitt zur Erstellung des Artikelname sieht so aus:
 

Der Ausgang des Net Heaters mit Haltepunkt geht direkt auf Write.Artikelname

MFG
Christoph

 
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von Christoph.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4472 von FlowHeater-Team
Hallo Christoph,

im Haltepunkt/Debugging Dialog können Sie angeben, dass die nächsten x Datensätze übersprungen werden sollen, siehe Screenshot. 

 
 

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4473 von Christoph
Hallo Herr Stark,
vielen Dank für Ihre Antwort, das habe ich schon gesehen, dass man da Zeilen überspringen kann. Leider ist es so, dass nicht die Anzahl übersprungen wird, die man eingibt. Es sind teilweise mehr und teilweise weniger. Woran das liegt habe ich nicht verstanden.

Auf jeden fall ist es so, dass wenn ich um eine hohe Anzahl wie 10.000 springen möchte dann springt er nur wenige hundert und das würde dann wirklich lange dauern bis ich dann bei 22.000 bin.

Gibt es da noch irgendwas was ich falsch gemacht habe?

MFG
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4474 von FlowHeater-Team
Hallo Christoph,

Nein, da haben Sie einen Fehler aufgedeckt. Das Problem war, dass bei einigen Sonderbehandlungen (Ausführen bei Start, Ende, Gruppierung, Filter, …) falsch bzw. nicht so wie erwartet gezählt wurde.

Das Problem wurde in der aktuelle Beta Version behoben, so dass hier die nächsten Haltepunkt (Breakpoint) Aufrufe unterdrückt werden und nicht die Anzahl der Datensätze. Hinweis. Die Beschriftung für den Button im Debug Dialog muss noch dementsprechend angepasst werden.

Die Aktuelle Beta können Sie über folgen Link herunterladen: Download Beta Version

PS: Mit dieser Version können auch komplette Layer kopiert werden :-) Siehe Froumsbeitrag hier: Layer in neue Flowheater Datei .fhd kopieren

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4475 von Christoph
Hallo Herr Stark,
erst mal vielen Dank für die schnell Beta Version. Beides funktioniert, kopieren auf Layer und das richtige überspringen von Datensätzen!

Leider bin ich immer noch nicht am Ziel bzw. kann ich den Fehler der obigen Meldung nicht lokalisieren. Es ist so, dass der Fehler leider nur im normalen Betrieb auftritt. Im Debug Modus kann ich zwar zum richtigen Datensatz springen, aber es kommt die Fehlermeldung nicht und auch sonst kann ich nicht erkennen woran es liegt.

Vielen Dank und Grüße
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4476 von FlowHeater-Team
Hallo Christoph,

jetzt wird´s kompliziert

Das Feld wird direkt vom .NET Scrpt Heater befüllt? Zur weiteren Anaylse bitte mal das Skript posten sowie die verwendete Datenbank und den Datentyp mit dem es in der Datenbank angelegt ist.
 

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4477 von Christoph
Hallo Herr Stark,
ja ich befürchte auch, dass es nicht ganz einfach ist. Es scheint aber nicht direkt mit dem NET Heater zusammen zu hängen. Ja, die Zeile "Artikelname" hängt direkt und alleine an einem Net Heater. Wenn ich aber die Verbindung zwischen Net Heater und Write.Artikelname lösche, so dass das Feld Artikelname nicht beschrieben wird, dann wandert der Fehler zum nächsten String/ Char Feld. Kontkret heist das Feld dann Kurzbeschreibung. Und wenn dazu die Verbindung gelöscht wird dann springt er wieder zur nächsten String Zeile. Zeilen mit Dezimal oder Integer werden dabei übersprungen.

Über den Debug Modus habe ich die Bestellnummer der Zeile 22165 herausgefunden (im Debug tritt der Fehler nicht auf.) Diese Zeile habe ich dann auf der Read Seite mit select * from Artikel where Bestellnummer != 'XYZ' versucht auszublenden. Trotzdem kommt der Fehler bei Zeile 22165. Hier bin ich mir aber nicht sicher, ob die Reihenfolge zwischen Debug und Real Modus gleich laufen und ich damit tatsächlich die richtige Zeile ausgeblendet habe.

Ich vermute den Fehler irgendwo in der Anbindung des Write Adapters zur mysql Datenbank.

Kurz zur Struktur. Der Read is ein mysql Adapter, Write ist auch ein mysql Adapter. Beide bedienen sich unterschiedlicher Tabellen auf dem gleichen Server.

Mir gehen leider bald die Ideeen aus...

MFG
Christoph


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Wochen her - 11 Monate 3 Wochen her #4478 von FlowHeater-Team
Hallo Christoph,

der einzige Unterschied im DEBUG Modus ist, dass hier die SQL Befehle zeitverzögert und nicht im Millisekunden Bereich zum MySQL Server abgesetzt werden. Bitte daher mal folgendes Skript mit einbauen und ohne DEBUG Modus laufen lassen. Hier wird bei jedem eine kurze Verzögerung von 10 Millisekunden erzwungen.

Code:
public object DoWork() {   System.Threading.Thread.Sleep(10);   return null; }


Ich vermute eher, dass hier irgendwelche Sonderzeichen das Problem verursachen. Am besten den WRITE MySQL Adapter einmal auf einen TextFile Adapter tauschen und dann das Ganze in eine simple UTF-8 CSV Datei exportieren. Anschließend können wir mal die betroffenen Zeilen analysieren woran es evtl. liegen könnte.


 

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 11 Monate 3 Wochen her von FlowHeater-Team.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Christoph
  • Autor
  • Offline
  • Junior Mitglied
  • Junior Mitglied
Mehr
11 Monate 3 Wochen her #4479 von Christoph
Hallo Herr Stark,
also wir haben das Problem jetzt gelöst ;-)

Es lag so wie Sie es schon vermutet hatten an komischen Sonderzeichen. In der exportierten Textdatei konnte man schön eine Zeile vor 22165 die komischen Sonderzeichen erkennen. Ich habe diese Sonderzeichen gelöscht und jetzt läuft es wieder sauber durch!

Vielen Dank für die Unterstützung!

MFG
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.416 Sekunden

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2023 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en