Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren allgemeinen Beispiele an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Hello World 1 / 2 / 3 , Zahlen in Zeichenketten formatieren , Einfache Wenn-Dann-Sonst Bedingung , Komplexe If-Then-ElseIf ... Bedingung , Daten filtern und gruppieren , Daten gruppieren und Werte über die Gruppierung summieren
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Daten aus Rechnungseingangportal GetMyInvoices per API auslesen 9 Monate 2 Wochen her #4126

  • Rainer N. aus E.
  • Rainer N. aus E.s Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 25
Liebe Gemeinde,
sehr geehrter Herr Stark,

im Zeichen der Digitalisierung habe ich mein eigenes kleines Digitalisierungsprojekt begonnen und würde es gern mit Hilfe von Flowheater zum Laufen bringen. Kurz zur Erklärung: Ich habe mir einen kostenlosen Account bei GetMyInvoices erstellt und zunächst meine Eingangsrechnungen im PDF Format hochgeladen und von der KI-unterstützten OCR-Maschine verarbeiten lassen. Die Erkennungsraten sind sehr vielversprechend. Die meisten Daten wie Betrag, Rechnungsnummer, Lieferant, Steuernummer, Bankverbindung usw. erkennt das System und füllt die Datenfelder damit. Nicht erkannte Werte kann man mit einem OCR-Lasso grabben und das System bietet die relevanten Zielfelder an. Wiederkehrende Belege erkennt das System immer besser. Eine Zahlungsverwaltung und eine Positionenerfassung für die Rechnungseingangprüfung von komplexen Eingangsrechnungen ist auch vorhanden. Darüber hinaus kann man automatisch Rechnungen von abholen lassen. Das funktioniert mit sehr vielen Lieferanten. Außerdem kann man sich eine Eingangsrechnungs-Emailadresse einrichten, welche Einagngsbelege entgegen nimmt. Habe schon einiges getestet und das ist mit Abstand die beste Lösung für die Erkennung von Eingangsbelegen für mich. Im GetMyInvoices-Portal kann man die angereichterten Belege im Anschluss direkt an duzende bereits angebundene Systeme übergeben (z.B. DATEV-Online usw.). Und hier kommt mein aktuelles Problem: Leider fehlt die Möglichkeit die Daten für eigene Zwecke zu exportieren. So nun zur konkreten Frage: Hat zufällig schon einer von Euch die API von GetMyInvoices mit Flowheater angezapft?

Hier ist die API-Dokumentation: https://api.getmyinvoices.com/accounts/v3/doc/

Wenn ich das richtig verstanden habe, könnte man mit einem HTTP-Request Daten abrufen, die man dann mit Flowheater weiterverarbeiten könnte. Kann und möchte jemand helfen? Obwohl es "nur für eigene Zwecke ist, würde ich für eine Lösung gerne auch was zahlen ;-)

Sofern ich die API von GetMyinvoices richtig interpretiert habe, wäre folgender Thread vermutlich hilfreich, weil da auch eine System mit API und CURL Kommandos angesprochen wird: https://flowheater.net/forum-de/allgemein/1048-import-zu-innovaphone-contacts-app#4085 

Schon mal Danke für`s lesen!
Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Rainer N. aus E..

Daten aus Rechnungseingangportal GetMyInvoices per API auslesen 9 Monate 2 Wochen her #4127

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1681
Hallo Rainer,

ich kenne aktuell niemanden der sowas schon mal gemacht hat. Hier mal eine mögliche Vorgehensweise, evtl. hilft das ein wenig.

Implementierung)
Der .NET Script Heater bietet die die Möglichkeit eigene .NET DLLs mit einzubinden. So wäre es möglich die Entwicklung über das Visual Studio, inkl. Tests und Debugging, durchzuführen. Das vereinfacht die Entwicklung m.E. enorm.

Mit Visual Studio wird dann eine .NET DLL entwickelt, die die Kommunikation mit dem GetMyInvoices REST WebService durchführt. Es gibt für .NET ebenfalls Klassen die per REST API und JSON mit einem WebService kommunizieren können.

Nachdem die Entwicklung inkl. Tests abgeschlossen ist, kann diese in den .NET Script Heater  eingebunden werden, siehe Screenshot.
Anschließend können die hier vorhandenen Klassen und Methoden im Skript verwendet werden.

Und hier der Haken an der Sache)
Das klingt jetzt sehr einfach, den Aufwand für die Implementierung würde ich jetzt mal für eine Quick&Dirty Lösung auf ca. 2-4 Tage sowie für eine saubere Implementierung auf ca. 2-4 Wochen aus dem Bauch heraus abschätzen. Der Aufwand hängt aber stark davon was genau umgesetzt werden soll.


Eigene .NET DLL in Skript einbinden
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2021 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en