FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum Access Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: CSV Import , Testdaten erzeugen , Automatisierter Batch Export
  • Seite:
  • 1

THEMA:

MDB Datenbank - Datensatz zu groß 3 Wochen 2 Tage her #4006

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1547
Guten Morgen zusammen,

Wir können sehr viele Files einlesen. Bei einigen Files haben wir aber grosse Abweichungen in den Spaltennamen, dann bricht der Datenimport mit der Fehlermeldung "Datensatz zu groß" ab.

Sobald wir einige Spalten im File weglöschen, dann geht es.

Was müssen wir einstellen?

Freundliche Grüsse
A. Ochsner
Anfrage per Email erhalten

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

MDB Datenbank - Datensatz zu groß 3 Wochen 2 Tage her #4007

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1547
Hallo Herr Ochsner,

das Problem ist hier, dass MS Access pro Datensatz max. 2000 Bytes (.MDB JET Datenbanken) speichern kann. Neuere Versionen (.ACCDB) kommen mit eingeschalteter UNICODE Komprimierung auf ca. 4000 Bytes pro Datensatz in einer Tabelle.

Hinweis: Memo bzw. Langtextfelder sind von dieser Begrenzung ausgenommen, diese werden anderes abgespeichert.

Ich vermute, dass die Daten in einigen CSV Dateien diese Grenze überschreiten, deswegen wird hier der Fehler ausgegeben. Deshalb funktioniert es, wenn Sie einige Spalten aus der CSV Datei entfernen.

Workaround: Evtl. die Tabelle auf zwei oder mehrere Tabellen erweitern oder aber überlegen wo ggf. der Einsatz von Memo bzw. Langtextfeldern sinnvoll ist.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en