Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Stop-Heater ganz am Anfang abarbeiten

Stop-Heater ganz am Anfang abarbeiten 9 Monate 2 Wochen her #3053

  • Ralf Birk
  • Ralf Birks Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Member
  • Senior Member
  • Beiträge: 70
Hallo Herr Stark,

aus einem vorgeschalteten Job bekomme ich zig Dateien, die ich per Batch aus einem Verzeichnis hintereinander verarbeite.
Ich habe aber leider 3 unterschiedliche Dateistrukturen im Read und Write. Eine wenn-dann Abfrage im Batch, um den jeweiligen Daten die entsprechende .fhd Datei zuzuordnen habe ich leider nicht hinbekommen.
Ich habe jetzt in die 3 .fhd Dateien hinter einem IfThenElse-Heater einen Stop-Heater um die nicht für diese fth.-Abfrage vorgesehene Datei zu überspringen.
Ich Prinzip funktioniert alles und die Dausgabedateien (über Variable Dateinamen) stimmen auch. Die nicht gewollten Dateien werden nicht generiert.
Das Problem ist, das im Read einige Felder als Integer und andere als String angelegt sind (müssen). Kommt jetzt eine Datei, bei der ein Feld mit einem String gefüllt ist und die .fhd für eine andere Datei gedacht ist (Integer im Read) kommen im Fenster der Batchverarbeitung zig Umwandlungsfehler.
Das Endergebnis stimmt zwar....der Weg ist aber nicht gerade schön.
Ist es möglich, den Stop noch vor der logischen Inhaltsprüfung der Felder zu setzen?

Vielleicht ist meine Frage auch etwas einfältig....über eine Antwort würde ich mich aber trotzdem freuen.

Gruß Ralf B.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Stop-Heater ganz am Anfang abarbeiten 9 Monate 1 Woche her #3057

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1248
Hallo Herr Birk,

das ist leider nicht möglich. Das Problem ist, dass der Stop Heater ja irgendein Kriterium benötigt anhand die Prüfung durchgeführt werden soll.

Es gibt aber noch einen anderen Weg über den .NET Script Heater . Wenn Sie diesen auf „Ausführen bei Start“ stellen und hier die gerade anliegende CSV Textdatei lesen und anhand der Spalten prüfen welche Datei anliegt können Sie hier auch die Ausführung beenden. Im Angang finden Sie ein exemplarisches Beispiel.

Hinweis: Besser wäre es die CSV Dateien über den Namen bereits zu gruppieren und dem Batch Modul Wildcards zu übergeben.

z.B. FHBatch.exe /ReadFileName C:\Temp\*Format1*.csv import.fhd

Daran haben Sie sicher bereits gedacht, aber Ihr vorgelagerter Prozess gibt das nicht her die Dateien anhand eindeutiger Muster zu gruppieren.

Dateianhang:

Dateiname: stop-heater-ueber-skript.zip
Dateigröße: 2 KB
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.085 Sekunden