Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Excel-Write: zuerst löschen, dann 2x schreiben

Excel-Write: zuerst löschen, dann 2x schreiben 3 Wochen 4 Tage her #2918

  • K. May
  • K. Mays Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 3
Hallo,
wahrscheinlich eine blöde Frage (wenn man die richtige Stelle in der Doku findet):
Ich möchte per Batch-Datei ZWEI SQL-Datenabfragen hintereinander in EIN
bestimmtes Excelsheet (geht ja per Name) reinschreiben (Spalten sind schon
gleich). Aber vor dem ersten Schreibvorgang muss das Excelsheet gelöscht werden.
Geht das mit flowheater 3.5.0 überhaupt? Falls notwendig werde ich mit einem
weinenden (wg. Kosten) und lachenden Auge (weil das Programm halt
einfach nur genial ist) upgraden, das wäre nicht das Problem.
Beste Grüße
Klaus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Excel-Write: zuerst löschen, dann 2x schreiben 3 Wochen 4 Tage her #2920

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr May,

auch mit der aktuellen Version kann mit dem Excel Adapter das Arbeitsblatt vor dem Schreibvorgang nicht komplett gelöscht bzw. geleert werden. Durch Ihre Anfrage frage ich mich selbst warum dieses Feature noch nicht implementiert wurde. Wird mit eine der nächsten Versionen umgesetzt, vielen Dank für den Denkanstoß :-)

Workaround) Wenn Sie das Ganze eh über ein Skript und dem Batch Modul ausführen können Sie das sehr elegant über ein leeres Excel Arbeitsmappen Template lösen.

Hier mal ein Beispiel CMD Skript
@echo off

REM Pfad zu FHBatch.exe setzen
set FHBATCH="C:\Program Files\FlowHeater V4\BIN\FHBatch.exe"

REM Excel Template kopieren falls vorhanden überschreiben
copy /Y C:\Temp\excel-template.xlsx C:\Temp\excel-work.xlsx

REM 1. Import mit leeren Excel Template starten
%FHBATCH% /WriteFileName C:\Temp\excel-work.xlsx C:\Temp\excel-import.fhd

REM 2. Import an vorhandenes Excel Template anfügen
%FHBATCH% /WriteFileName C:\Temp\excel-work.xlsx C:\Temp\excel-import.fhd
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.075 Sekunden