Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Problem mit Format Heater (V3.5.1.2)

Problem mit Format Heater (V3.5.1.2) 1 Jahr 11 Monate her #1799

  • Niels
  • Nielss Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 11
Hallo zusammen,

Ich lese aus einer MS-SQL-DB die ID aus (Integer unsingned). Die lasse ich über den Format-Heater laufen. Hier formatiere ich auf String und fülle bei rechtsbündiger Ausrichtung auf 8 Stellen mit dem Zeichen 1 auf. Das schreibe ich dann in ein Integer-Feld einer MySQL-DB. Es werden nun die 2- oder 3-stelligen Quelldaten korrekt auf 8 Stellen gefüllt, die 4-stelligen Daten werden nur 7-stellig :silly:
Ich habe alle anderen Elemente gelöcht, das Problem bleibt. Auch den Gedanken, dass dies daran liegt, dass die 4-stelligen Quelldaten bereits mit 1 beginnen konnte ich ausräumen - das Gleiche passiert auch, wenn ich mit 9 fülle.
Auch ein Auffüllen mit X und das nachträgliche Ersetzen X gegen 1 (weil Ziel wieder integer ist) brachte das gleiche Problem.

verwirrte Grüße
Niels
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Problem mit Format Heater (V3.5.1.2) 1 Jahr 11 Monate her #1801

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Der Format Heater arbeitet korrekt :-) Das Problem das Sie haben liegt an der Standard Formatierung die der FlowHeater anwendet. Auf der READ Seite kommt ein Integer (Ganzzahl) Wert am Format Heater an. Diesen möchten Sie als String (Zeichenkette) ausgeben. Dazu wird der Ganzzahl Wert erstmal in eine Zeichenkette (Datentyp String) umgewandelt. Diese Umwandlung, wird wenn Sie nichts weiter angeben anhand der Format Einstellungen des ersten Adapters der WRITE Seite durchgeführt. Eine Zahl 1000 wird so (im Normalfall) zu 1.000 formatiert. Beachten Sie das Tausendtrennzeichen, genau hier liegt das Problem!

Sie können das umgehen indem Sie in der Standardformatierung des ersten Adapters der WRITE Seite bei der Zahlenformatierung keine Tausendertrennzeichen auswählen. Oder aber vor dem eigentlichen String Format Heater einen weiteren Format Heater packen und hier die Zahlenformatierung ändern. Letzteres hat den Vorteil, dass sich die Formatierung nur auf diese eine Zahl auswirkt und nicht auf aller dynamischen Formatumwandlungen.

Im Anhang befindet sich eine kleine Definition die das Problem veranschaulicht.



Dateianhang:

Dateiname: zahlenformat.zip
Dateigröße:2 KB
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Problem mit Format Heater (V3.5.1.2) 1 Jahr 11 Monate her #1802

  • Niels
  • Nielss Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 11
:ohmy:
Danke - darauf wäre ich im Leben nicht gekommen, obwohl ich den Formatreiter schon mehrfach auf hatte.
Und auch die Antwort musste ich 2x lesen - wichtig ist ja hier, dass die Formatierung der Write-Seite ausschlaggebend ist. Ist zwar konsequent, aber gewöhnungsbedürftig, ich hätte es auf der Read-Seite erwartet.
Mit dem Voranstellen eines 2. Format-Heaters ist es mir nicht gelungen, aber mit einem Replace-Heater (Punkt -> nichts) funktioniert es auch.
Leider sieht man den Punkt bei der Eingabe eines Testwertes nicht, aber ich denke das ist normal, sonst müsste die Editierfunktion des Heaters ja das komplette Umfeld berücksíchtigen.

punktuelle Grüße
Niels
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Niels.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Problem mit Format Heater (V3.5.1.2) 1 Jahr 11 Monate her #1805

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Jeder Adapter hat seine eigenen Formateinstellungen. Auf der READ Seite werden diese Einstellungen dazu verwendet um evtl. abweichende Zahlenformatierungen zu erkennen. (z.B. amerikanisches Zahlenformat)
Stellen Sie sich vor Sie erhalten eine CSV Textdatei in der Zahlen oder Datumsangaben im Format

1,000,000.12 bzw. 12/31/2014

vorhanden sind. Mit nur einem Format können Sie das nicht erschlagen oder Sie müssen das über Heater Replace / SubString / Split / … manuell irgendwie hinbiegen.

Wenn Sie konsequent die READ und die WRITE Seite mit dem richtigen Zahlen bzw. Datumsformat füttern wandelt der FlowHeater automatische diese Angaben in das richtige Format/Werte um. Das ist ein ziemlich leistungsfähiges Konzept, und spart wenn richtig angewendet einiges an Arbeit.

Ich denke hierzu muss ich mal ein Beispiel Video erstellen um das etwas besser zu verdeutlichen :-)
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.097 Sekunden