Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: MS SQL Server und GEOMETRY Datentyp

MS SQL Server und GEOMETRY Datentyp 3 Jahre 1 Monat her #1475

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo,

ich arbeite seit gestern mit Ihrem Produkt und bin begeistert.

Nun habe ich jedoch ein Problem:

in einer Sqlserver-Datenbank gibt es ein Feld vom Typ GEOMETRY.
Beim Einlesen der Felder bekomme ich folgende Meldung:

DataReader.GetFieldType(20) gab Null zurück

Die 20 in Klammern scheint sich auf Feld 20 zu beziehen, welches vom Typ Geometry ist.

Ich muss diese Feld nicht ansprechen, wie kann ich jedoch auf die restlichen Felder
zugreifen ?

mfg
R. Lademacher
Anfrage per Email erhalten
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MS SQL Server und GEOMETRY Datentyp 3 Jahre 1 Monat her #1476

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Lademacher,

Felder vom Datentyp GEOMETRY sollten beim Auslesen als FlowHeater Datentyp RAW erkannt werden. Diese werden standardmäßig deaktiviert, so dass diese erst mal nicht verarbeitet werden.

Ihre Fehlermeldung kann ich mir momentan nur so erklären dass Ihre Datenquelle keine Tabelle sondern eine Abfrage (VIEW) bzw. eine Stored Procedure ist und mehrere Tabellen per JOIN miteinander verknüpft werden?

Wenn das so ist versuchen Sie bitte mal über das SQL Management Studio einen
exec sp_recompile 'IHR VIEW bzw. Store Procedure Name'
anschließend sollte der Export funktionieren.

Anmerkung: Bei View oder Stored Procedures nie mit "select * from ..." arbeiten sondern immer die benötigten Felder einzeln auflisten "select feld1, feld2, ... from ..."!

Ansonsten versuchen Sie bitte mal nur die Tabelle auszuwählen und die
Schemainformation im SQLServer Adapter erneut einzulesen.

Sollte auch das nicht funktionieren posten Sie bitte mal Ihre Definitionsdatei zur weiteren Analyse.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MS SQL Server und GEOMETRY Datentyp 3 Jahre 1 Monat her #1489

  • Rainer Lademacher
  • Rainer Lademachers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 1
Fehler bei geometry-Feldern.

Nach vielen Versuchen mit der Tabelle mit den Geometry-Felder
habe ich das Programm FlowHeater auf einem anderen System installiert
(Windows Server 2003 SBS und Server 2012) siehe da - auf beiden Systemen funktioniert alles.

Auf dem eigentlichen System ist Windows 7 Professional 64Bit
installiert mit Framework 4.5 und Servicepack 1.
Was ist die Ursache ?

Eine weitere Frage :
Ich kann jetzt die gemometry-felder exportieren.
Bsp. Point (xxxxxxxxxx.xxxxxxxxx xxxxxxxx.xxxxxxx).
Feld als RAW deklariert.

Wie kann ich diese Daten wieder importieren in eine Tabelle ?
Beim Einlesen bekomme ich einen Fehlerhinweis.

Rainer Lademacher
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

MS SQL Server und GEOMETRY Datentyp 3 Jahre 1 Monat her #1491

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Lademacher,

Ich denke dass das auf Ihrem Windows 7 64 Bit Rechner nicht funktioniert liegt daran, dass hier die SQL Server Client Tools nicht installiert sind. Auf dem SBS Server 2003 sowie Server 2012 läuft vermutlich der SQL Server, deshalb läuft in diesen Umgebungen der Export.

Warum die SQL Server Client Tools dafür notwendig sind muss noch genauer geklärt werden.

SQL Geometry Felder importieren) Der einfachste Weg diese so exportierten Geometry Werte wieder zu importieren ist, dem Feld auf der WRITE Seite manuell den FlowHeater Datentyp STRING zuzuweisen. Die Konvertierung macht in diesem Fall der SQL Server.

Achtung: Beim Exportieren funktioniert dies nicht, hier muss das Feld auf dem Datentyp RAW bleiben.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden