Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen

externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #381

  • Tim
  • Tims Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 32
In einem Feld der Writeseite soll den Name eines Images eingefügt werden. Die Images befinden sich jedoch auf einem Server und müssten dort abgeholt, dem Datensatz entsprechend zugeordnet und umbenannt in einem Verzeichnis abgelegt werden.

Ich denke dabei an die eindeutige article_id, die für die Benennung herhalten könnte.

Auf er Readseite befindet sich jeweils die URL des 250x250 px-Images sowie die URL des Thumbnail.Images. Beide sollten in unterschiedlichen Ordner landen.

Ich hae derzeit noch keinen Schimmer wie ich das im Flowheater umsetzen kann und brauche da Hilfe?

Vielen Dank,


Gruß Tim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #382

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Das ist mal wieder eine Interessante Anfrage :)

Mit Version 1.x ist das theoretisch über den .NET Script Heater und dem externen Aufruf von einem CMD Skript durchführbar. Weiter unter gehe ich darauf etwas genauer ein.

Ab Version 2.x gibt es den File Heater. Leider kann die aktuelle Version 2.0.2 z.Zt. nur mit lokalen bzw. UNC Pfaden was anfangen. Sie können sich aber unter folgenden Link eine Beta Version herunterladen hier unterstützt der File Heater nun auch URLs, auf der READ Seite.

https://flowheater.net/files/FlowHeaterBeta.zip

Schauen Sie sich mal das Beispiel im Anhang an, hier werden 2 JPGs/Images aus dem Internet geladen und lokal im Ordner der Definitionsdatei abgelegt.

ACHTUNG: Dieses Beispiel funktioniert nur mit der hier verfügbaren Beta Version bzw. dann ab Version 2.0.3!

Der erste File Heater holt die Datei in den FlowHeater, im zweiten File Heater wird die Datei in das gewünschte Verzeichnis kopiert. Dateinamen können Sie mit den String Funktionen beliebig ändern z.b. auch Ihre Artikel ID vorweg stellen, …

Mit Version 1.x müssen Sie folgenden Weg einschlagen.
  1. Alle benötigen Paramater wie URL, Lokaler Pfad, Dateiname, etc. an einen .NET Script Heater übergeben.
  2. Im .NET Script Heater ein CMD Skript mit den Parameter ausführen. Über System.Diagnostics.Process.Start("C:\Temp\getfile.cmd", "url und Weitere argumente ...");
  3. Im CMD Skript laden Sie sich das Bild/Image z.B. über wget auf die lokale Festplatte und verschieben es an die gewünschte Stelle.

Anhang url_download_and_import.zip nicht gefunden

Anhang:
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 10 Monate 3 Wochen her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #383

  • Tim
  • Tims Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 32
Ich habe es mir irgendwie gedacht das Ihnen diese Aufgabenstellung gefallen könnte :)

Ich bin überrascht über beide Lösungsansätze, besonders jedoch über den des Fileheaters mit der Möglichkeit ihm als Parameter eine URL übergeben zu können.

Zuerst widmete ich mich der aufwändigeren Variante 2, ich fand sie interessanter doch es dauerte zu lange und versprach nicht so schnelle Ergebnisse wie die 1. Variante und wechselte die Strategie.

Nun habe ich eine Fehlermeldung immer dann wenn eine URL kein Image liefert und ins leere läuft und nach Aufruf der URL ein HTTP 404 Error folgt

Meldung: Wert darf nicht NULL sein, Parametername: Buffer


Wie kann ich den wo abfangen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #384

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Da haben Sie einen kleinen BUG im File Heater aufgedeckt. Der Fehler wird geworfen wenn beim Schreiben keine Daten vorhanden sind. Der Fehler wird mit Version 2.0.3 behoben, die Version wird voraussichtlich am 2.5.2011 veröffentlicht.

Bis dahin können Sie das Problem folgendermaßen umgehen.

Ziehen Sie einen weiteren .NET Script Heater in die Verbindung 1. File Heater Ausgang <-> 2. File Heater Eingang und kopieren folgendes kleine Skript hinein.
public object DoWork()
{
  if (InValues[0].GetValue() == null)
    return new byte[1];

  return InValues[0].GetValue();
}

Hiermit wird, falls kein Image/Bild über die URL geladen werden konnte, lediglich eine Datei mit 0 Bytes angelegt.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #385

  • Tim
  • Tims Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 32
Ja das hilft erstmal prima, vielen Dank.

Die Vielfalt der Anwendungsfälle ist das wahre Debugging.
Dann hat die Herausgabe einer Beta doch zum Teil ihren Zweck erfüllt.

Aber genau das rächt sich bei mir gerade fürchterlich, denn ich bearbeite zwischen 40000 und 80000 Datensätze.
Und jetzt eben doch nur 50 am Stück, auf welche die Beta beschränkt ist, wie ich soeben schmerzlich erfahre :S

So habe ich nun die Wahl zwischen
a) warten auf den Release am 2.5.2011
b) Variante 2, die ich bereits aus Zeitgründen verwerfen musste.

Tja da muss ich jetzt wohl schauen was mich kürzer kommt,

a) 80000 Datensätze in 50er Chunks verarbeiten :laugh:

b) oder Variante 2 aus der Versenkung holen und nochmal ein paar Stunden Entwicklungszeit reinstecken.

Da Wochenende ist und ich fertig werden muss, sehe ich schon was da auf mich zukommt.

Bis dahin, Gruß TimO
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #386

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
oder Variante c) Update auf Version 2.x bestellen :)

PS: Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen wurde Ihnen eine 30 Tages Testlizenz für Version 2.x per Email zugesetllt!
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: externe Bilder über URL holen und einem Datensatz zuordnen 5 Jahre 7 Monate her #387

  • Tim
  • Tims Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 32
FlowHeater schrieb:
oder Variante c) Update auf Version 2.x bestellen :)

PS: Um Ihnen die Entscheidung etwas leichter zu machen wurde Ihnen eine 30 Tages Testlizenz für Version 2.x per Email zugesetllt!

Was übrigens ein richtig netter Zug von Ihnen war, vielen Dank dafür :-)

(oder wie wir Lateiner sagen "you make my day")

Iich bin mir sicher das ich auf die Vorzüge von File-Heater künftig keinesfalls verzichten möchte.

Ein schönes Wochenende noch,

TimO
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.107 Sekunden