FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum TextFile Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Codepage konvertieren 1 / 2 , Verarbeitung von CSV Kopf- und Fußzeilen , Import und Export von vCard Textdateien
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Addition Stempelzeiten 4 Wochen 19 Stunden her #4002

Hallo Herr Stark,

aus einer Zeiterfassung bekommen wir täglich eine Exportdatei (txt) mit den aktuellen Stempelzeiten. Diese werden mit dem Flowheater in eine Datenbank geschrieben (ERP). Wenn nun aber ein Mitarbeiter tagsüber ausstempelt oder längere Pause macht, dann haben wir in der Datei mehrere Kommen/gehen Stempelungen an einem Tag. Das wird im ERP schnell unübersichtlich. Ich habe nun mit einem Heater die Summen addiert. Das passt auch. Aber wie kann ich bei mehreren Einträgen nur die erste Kommen-Stempelung und die letze Geht-Stempelung filtern. Die Kommen/Gehen Einträge dazwischen sollen ignioriert werden, die Summe der Stunden wird addiert. So wäre im ERP nur noch eine Zeile zu sehen, die Differenz zwischen der addierten Summe und der Summe zwischen Kommen und Gehen wäre dann Pause (oder eben unbezahlte Zeit).

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Addition Stempelzeiten 4 Wochen 1 Stunde her #4004

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1549
Hallo Michael,

das ist nicht ganz so einfach, geht aber. Das Problem ist, dass der FlowHeater Satzweise arbeitet und bei der Verarbeitung eines Satzes nicht weiß ob zu der Gruppierung noch was kommt.

Der Erste Datensatz einer Gruppierung kann über den AutoID Heater problemlos ermittelt werden, damit lässt sich was basteln. Das Vorgehen ist folgendes. Einlesen der Textdatei mit dem TextFile Adapter in eine ImMemory Adapter Tabelle. Hier wird die ursprüngliche Reihenfolge der Textdatei per AutoID Heater festgehalten. Diese ID (Reihenfolge) verwenden wir im zweiten Verarbeitungsschritt um die Datensätze zu aktualisieren. Per weiteren AutoID Heater mit aktivierter Option „Gleiche Eingangsparameter“ zu zählen wird ein Feld beschrieben das angibt ob es der Erste bzw. Letzte Datensatz einer Gruppe ist. Im ersten Verarbeitungsschritt markieren wir so die Erste Stempelzeit.

Im Zweiten Verarbeitungsschritt lesen wir nun die InMemory Tabelle und sortieren anhand der Reihenfolge „absteigend“. Hier markieren wir wieder den Ersten Datensatz, was in diesem Fall der Letzte der Gruppe ist. Den InMemory Adapter stellen wir hier auf nur Datensätze aktualisieren ein und filtern per Filter Heater zusätzlich alle anderen Datensätze heraus. So wird pro Gruppe nur der Letzte Datensatz aktualisiert.

Im Letzten Verarbeitungsschritt stellen wir die Sortierung wieder auf „aufsteigend“ um die Ursprüngliche Reihenfolge zu erhalten und filtern alle nicht markierten Datensätze (außer Erster bzw. Letzter) heraus, das war´s.

Im Anhang habe ich Ihnen ein kleines Beispiel erstellt.



Dateianhang:

Dateiname: stempelzeiten.zip
Dateigröße:17 KB

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Addition Stempelzeiten 3 Wochen 5 Tage her #4008

Hallo Herr Stark,

vielen Dank für die Info. Ich hänge noch an der Umsetzung. Wie kann ich daraus wieder ein Textfile generieren?
Im Anhang finden Sie noch eine Demo-Datei (Quell-Datei). Hier sind die K/G-Zeiten in verschiedenen Spalten abgelegt. Geht das so auch?

Vielen Dank für die Unterstützung.
Gruß Michael S.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Addition Stempelzeiten 3 Wochen 5 Tage her #4009

Hallo,

das Output-File habe ich gefunden - hatte ich übersehen.
Ich hänge noch am Punkt dass Kommen/gehen zwei Spalten sind.

Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Addition Stempelzeiten 3 Wochen 5 Tage her #4010

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1549
Hallo Michael,

Das mit “kommen” und “gehen” in einem Datensatz geht natürlich auch wird aber etwas komplexer :-) Ich habe mal im Angang ein Beispiel dazu erstellt. Hier werden folgende Verarbeitungsschritte ausgeführt.
  1. Einlesen der Textdatei in die InMemory Adapter Tabelle „Stempelzeiten“ und markieren des ersten Datensatzes der Gruppierung über die Felder Mandant, Mitarbeiter und Datum.
  2. Die Arbeitsstunden über die Gruppierung berechnen, die Stunden werden zur Gruppierung nach den Feldern Mandant, Mitarbeiter und Datum in einer weiteren InMemory Adapter Tabelle „Summen“ abgelegt.
  3. Hier wird die letzte Stempelzeit markiert.
  4. Ausgabe in die Textdatei. Die Daten werden anhand der Felder Mandant, Mitarbeiter und Datum über den GroupBy Heater  gruppiert, sowie werden nur markierte (Erster/Letzter Datensatz) bei der Verarbeitung im InMemory Adapter berücksichtigt (= WHERE Klausel [FirstLast] = 'ja'). Über die weitere Bedingung wird gesteuert, dass das Feld „KOMMEN“ nur beim ersten Datensatz der Gruppierung gesetzt wird. Die Summen der Arbeitsstunden wird hier über den String Replace Heater  per Datenlookup aus der InMemory Adapter Tabelle „Summen“ realisiert.
Schauen Sie sich das bitte mal an, ich denke das sollte das sein, was Sie benötigen.

Dateianhang:

Dateiname: exportza.zip
Dateigröße:26 KB

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en