FlowHeater Demo Video
 
Der Daten Import / Export Spezialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum SqlServer Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: CSV Import , FlatFile Export , Import IDENTITY (Auto Inkrement) Felder , Export auf mehrere CSV Dateien aufteilen
  • Seite:
  • 1

THEMA:

WHERE auf Write Seite 1 Monat 6 Tage her #3998

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1549
Hallo,

ich möchte fragen, wie ich in dem FlowHeater ein where auf der write Seite machen kann.

Ich importiere die Daten aus CSV Datei . Ziel ist die MSSQL Datenbank . Ich mache insert und update. Beim Update möchte ich aber nur die Einträge importieren, die in der ziel Tabelle in einer Spalte nicht ein Wert 1 haben. Wie mache ich es am besten?

Vielen Dank für die Antwort.

Mit freundlichen Grüssen
D. Fajkus
Anfrage per Email erhalten

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

WHERE auf Write Seite 1 Monat 6 Tage her #3999

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1549
Hallo Herr Fajkus,

auf der WRITE Seite geht das leider nicht direkt.

Sie können aber über den SQL Heater (oder auch Lookup Heater ) einen Datenbank Lookup durchführen und dann mittels des Rückgabewertes und dem Filter Heater die nicht gewünschten Datensätze, vor der eigentlichen Verarbeitung, herausfiltern.

Ich habe Ihnen im Anhang ein kleines Beispiel angefügt. Hier wird zuerst über den Parameter Heater ein FlowHeater Parameter $ID$ mit dem aktuellen Feldinhalt der READ Seite ( CSV Datei ) gesetzt. Dieser Paramater wird dann im SQL Heater verwendet um die Abfrage mit WHERE Bedingung auf der WRITE Abzusetzen. Der Rückgabewert wird dann in einer IF-THEN-ELSE Bedingung geprüft und falls der Wert „1“ ist wird der Datensatz dann durch den Filter Heater aus der Verarbeitung ausgeschlossen.

Schauen Sie sich mal das Beispiel im Anhang an, ich denke damit sollten Sie zurechtkommen.



Dateianhang:

Dateiname: where-auf-write.zip
Dateigröße:7 KB

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2020 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en