Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.
  • Seite:
  • 1

THEMA: Datenimport mit verschiedenen Zeilen

Datenimport mit verschiedenen Zeilen 9 Monate 4 Wochen her #3034

  • Flo
  • Flos Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Beiträge: 19
Hallo FlowHeater Team,

besteht die Möglichkeit beim Einlesen von Datensätzen die Daten in einen Adapter/Tabelle zu schreiben und einen Teil der Daten in einem andren Adapter/Tabelle nacheinander hinzu zu fügen (ID wird mittels .NET-Heater je Datensatz (read) generiert)? Leider komme ich hier mit GrouOut nicht ganz zurecht, da auch in den anderen Tabellen dann die Daten gedoppelt werden.
Zwischen den Adaptern besteht eine "Verküpfung" über die ID, weshalb in Adapter 2 mehrfach (nur wenn die benötigten Daten auch vorhanden sind) die ID des Datensatzes aus Adapters 1 enthalten ist.
Kann man auch in .NET-Adappter SQL Routinen einbauen? Dies bekomme ich nicht ans laufen.
Hätten Sie hier vielleicht eine Lösungsidee?

Beispiel:
READ (ODBC)
Name1
Adresse1
Stadt1
Tel1
Fax1
Mobil1

WRITE (MySQL)
1. Adapter/Tabelle
ID: 1 Name1; Adesse1; Stadt1; Tel1; Fax1; Mobil1
ID: 2 Name2; Adesse2; Stadt2; ; Fax2; Mobil2
ID: 3 Name3; Adesse3; Stadt3
ID: 4 ...

2. Adapter/Tabelle
ID: 1 Tel1
ID: 1 Fax1
ID: 1 Mobil1
ID: 2 Fax2
ID: 2 Mobil2
ID: 4 ....

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Datenimport mit ergänzenden Zeilen je Datensatz 9 Monate 3 Wochen her #3035

  • Flo
  • Flos Avatar Autor
  • Offline
  • New Member
  • New Member
  • Beiträge: 19
Dachte das sich für jede Nummer vielleicht mit folgender Lösung weiter kommen, nur scheint die MySQL Datenbank was zu zicken. Da es andererseits mit anderen Editoren klappt, gehe ich davon aus, das in der Referenztabelle der benötigte Datensatz beim Import noch nicht enthalten ist und aufgrund der fehlenden Referenz einen Fehler wirft.
Vielleicht gibt es hier ja einen Trick, ansonsten kann ich auf diese Importdaten vielleicht auch erst mal verzichten.

SQL:
INSERT INTO 'tTabelle' (idColumn, telColumn) VALUE ($ID$, '$sTel$')

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Datenimport mit ergänzenden Zeilen je Datensatz 9 Monate 3 Wochen her #3036

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1248
Hallo Florian,

derzeit geht das nicht, da der definierte Filter für alle Adapter gilt. Das ist aber in Planung.

Mit dem .NET Script Heater können Sie das durchführen. Um SQL Statement von hier abschicken gibt es zwei Funktionen.
AdapterWrite.Execute("insert into ..", false);

Hier wird immer der erste Adapter der WRITE Seite verwendet.

Oder aber wenn mehrere Adapter auf der WRITE Seite vorhanden sind.
AdaptersWrite[0].Execute("insert into ..", false);
[0] = der erste Adapter, [1] = der zweite, …

Der zweite Parameter bedeutet, dass keine Rückgabe erwartet wird. Mit true können Sie sich zum Beispiel einen Wert auslesen und zurückgeben lassen (= Daten Lookup).

Wenn Sie anstelle AdaptersWrite, AdaptersRead verwenden gehen die SQL Statements an die Adapter der READ Seite.

Einziges Manko derzeit, die Parameter müssen Sie vorher auflösen!
String sql = String.Format("INSERT INTO 'tTabelle' (idColumn, telColumn) VALUE ({0}, '{1}')", Parameter["ID"].GetInt(), Parameter["sTel"].GetString());

  AdapterWrite.Execute(sql, false);

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.088 Sekunden