Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: .cmd Datei -Fehler bei Aufgabenplaner

.cmd Datei -Fehler bei Aufgabenplaner 2 Monate 2 Wochen her #2862

  • Andreas Königsberger
  • Andreas Königsbergers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 9
Sehr geehrter Herr Stark,

meine ersten Gehversuche mit dem FHBatch-Modul waren sehr positiv. Jetzt habe ich ein eigenartiges Problem, wo ich nicht weiter weis und um Ihre Hilfe bitte: Die erstellte .cmd-Datei läuft fehlerfrei, wenn ich sie mit Doppelclick starte. Lasse ich sie aber über den Aufgabenplaner starten, erhalte ich die Fehlermeldung: (0xFFFFFFFF) im Aufgabenplaner. Ich arbeite mit Windows 10. Das Script der .cmd-Datei ist wie folgt:
@echo off
set FHBATCH="C:\Program Files\FlowHeater V4\BIN\FHBatch.exe"
%FHBATCH%/ReadFileName C:\JTL_Import\ETT\ETT_Import.csv ETT.fhd

Viele Grüße
Andreas Königsberger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

.cmd Datei -Fehler bei Aufgabenplaner 2 Monate 1 Woche her #2863

  • Andreas Königsberger
  • Andreas Königsbergers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 9
Ergänzung:

das von Ihnen in einem anderen Beitrag vorgeschlagene Skipt dowork.cmd hatte ich natürlich vorher der Version 4 angepasst und getestet. Leider läuft es nicht mit Doppelclick. Die Ausführung über den Aufgabenplaner habe ich nicht getestet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

.cmd Datei -Fehler bei Aufgabenplaner 2 Monate 1 Woche her #2864

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Königsberger,

wenn Sie das CMD Skript per Doppelklick aus dem Explorer heraus aufrufen ist das aktuelle Verzeichnis, das Verzeichnis in dem Sie sich gerade befinden, somit stimmen Ihre Pfade und die FlowHeater Defintion „ETT.fhd“ kann im aktuellen Verzeichnis gefunden werden. Der Windows Aufgabenplaner ruft standardmäßig das CMD Skript nur auf ohne dabei das Standardverzeichnis zu ändern (wenn nichts weiter angegeben wurde). Wenn das Skript läuft kann so das Batch Modul Ihre „ETT.fhd“ Definition nicht gefunden werden und der Import Vorgang wird abgebrochen.

Sie müssen im Skript vor dem Aufruf des Batch Moduls entweder in das Verzeichnis wechseln in dem die FlowHeater Definition vorhanden ist oder aber Sie geben für die Definition ebenfalls, wie für die CSV Import Datei, einen absoluten Pfad an.

z.B.
@echo off
REM vorher das Verzeichnis wechseln
c:
cd C:\JTL_Import\ETT

set FHBATCH="C:\Program Files\FlowHeater V4\BIN\FHBatch.exe"

REM oder FHBatch mit absolute Pfadangaben
%FHBATCH% /ReadFileName C:\JTL_Import\ETT\ETT_Import.csv C:\JTL_Import\ETT\ETT.fhd
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden