Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Access OLEDB Provider Fehler / ACE.OLEDB.16.0

Access OLEDB Provider Fehler / ACE.OLEDB.16.0 7 Monate 3 Tage her #2695

  • Magnus Gerlitschka
  • Magnus Gerlitschkas Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo,
ich bekomme folgende Fehlermeldung beim Zugriff mittels 64bit Treiber auf eine Access-Datei:

Microsoft.ACE.OLEDB.16.0 Provider ist nicht auf dem lokalen Computer registriert.

64 wie auch 32 bit Treiber sind vorhanden.
Betriebssystem ist ein 2012R2 Server.

Was mache ich falsch?
Danke, Magnus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Access OLEDB Provider Fehler / ACE.OLEDB.16.0 7 Monate 3 Tage her #2696

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr Gerlitschka,

die Fehlermeldung ist etwas komisch? Verwenden Sie den Access Adapter oder aber den OleDB Adapter um auf die Access Datenbank zuzugreifen? Ich vermute jetzt mal letzteres. Mit dem Access Adapter sollte eigentlich eine Meldung kommen wie

Der Access Adapter kann mit dem auf dieser Maschine installierten 32 Bit Treiber nicht verwendet werden. Bitte verwenden Sie den FlowHeater in der 32 Bit Version!

falls nicht der passende Treiber installiert ist. In diesem Formsbeitrag finden Sie weitere Infos dazu: Access Adapter - 32-Bit vs. 64-Bit Probleme

Können Sie bitte mal versuchen auf die Access Datenbank mit der aktuellen FlowHeater 32 Bit Variante und dem Access Adapter zuzugreifen.

Falls das Problem damit nicht gelöst ist bräuchte ich etwas mehr Informationen:
  1. Welche FlowHeater Version setzen Sie genau ein (Version + 32 Bit bzw. 64 Bit Variante)?

  2. Ist auf dem Server Microsoft Office bzw. Access installiert, wenn ja welche Version sowie als 32 oder 64 Bit Variante?

  3. Welche Art Access Datenbank möchten Sie lesen, MDB oder ACCDB?

  4. Woher wissen Sie dass sowohl die MS Access 32 als auch die 64 Bit Treiber auf dem Server installiert sind? Ohne Verrenkungen geht bei MS Access eigentlich nur entweder oder!

  5. Wurde eine der genannten Komponenten aus dem oben erwähnten Forumsbeitrag installiert, wenn ja welche?
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Access OLEDB Provider Fehler / ACE.OLEDB.16.0 7 Monate 1 Tag her #2697

  • Magnus Gerlitschka
  • Magnus Gerlitschkas Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo,
hier weitere Infos:
- ich verwende den accessadpter,
- flowheater läuft in der 64 bit Version (als runtime aus dem bin-Verzeichnis
- Datenbankformat ist .MdB
- Betriebssystem ist Windows Server 2012 R2 64bit

Benötige ich dafür Accesstreiber oder bringt flowheater alle treiber mit?
Ein Access-treiber von Microsoft hatte ich ebenfalls installiert.

Gruss Magnus Gerlitschka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Access OLEDB Provider Fehler / ACE.OLEDB.16.0 7 Monate 11 Stunden her #2698

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr Gerlitschka,

vielen Dank für die Infos.

Access „MDB“ Datenbanken sollten ohne weitere Treiberinstallation problemlos mit der FlowHeater 32 Bit Version verarbeitet werden können. Bitte versuchen Sie mal explicit mit der FlowHeater 32 Bit auf die Access Datenbank zuzugreifen. Wenn das nicht funktioniert ist irgendwas mit Ihrer Treiber Installation im Argen, in dem Fall bitte die weiter unten erwähnte „Microsoft Access Database Engine“ installieren.

Mit MDB Access Datenbanken war es noch einfach und alle benötigten Treiber wurden von MS bereits mitgeliefert, das ist auch heute unter Windows 10 bzw. Windows Server 2012 R2 noch so. Allerdings sind dieser Treiber 32 Bit Treiber und es wird dafür zwingend der FlowHeater in der 32 Bit Variante benötigt. Auch auf einem 64 Bit Betriebssystem!

Mit Einführung von Office bzw. Access als 64 Bit Variante sowie der neuen Datenbank ACCDB Version hat sich da einiges geändert. Wenn Sie Office Installieren, werden je nachdem ob Sie 32 Bit oder 64 Bit anwählen auch die dementsprechenden Treiber mit installiert. Der FlowHeater kann dann auch nur diesen installierten Treiber verwenden um auf die Access Datenbank zuzugreifen. Wenn Sie also ein 64 Bit Betriebssystem haben und hier Office in der 32 Bit Variante installiert ist benötigen Sie den FlowHeater ebenfalls in der 32 Bit Variante.

Sollte kein Office/Access installiert sein müssen Sie, falls Sie Access ACCDB Datenbanken verarbeiten möchten, die „Microsoft Access Database Engine“ installieren. Die gibt es derzeit aktuell nur in der Version 2010, diese kann aber auch mit Access ACCDB 2016 Datenbanken sowie natürlich auch mit Access MDB Datenbanken umgehen.

Die „Microsoft Access Database Engine“ gibt es wiederum als 32 Bit und als 64 Bit Packet. Je nachdem für welches Packet Sie sich entscheiden benötigen Sie dazu wiederum die passende FlowHeater Variante (32 Bit bzw. 64 Bit). Es gibt „eigentlich“ keine vernünftige Möglichkeit beide (32 Bit / 64 Bit) Accesstreiber parallel auf einem Rechner zu installieren.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.083 Sekunden