Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: IF Heater mit zwei oder mehreren IF Parametern

IF Heater mit zwei oder mehreren IF Parametern 1 Jahr 3 Monate her #2421

  • Kai
  • Kais Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 5
Hallo Zusammen,

ich möchte des Ergebnis des IfThenElse-Heaters von zwei Eingangsparametern abhängig machen und komme auf keine Lösung, Beispiel:

Wenn A=0 und B=J, dann X
Wenn A=0 und B=N, dann Y
Wenn A<>0 und B=J, dann Z

Weiß jemand, wie man das abbilden kann?
Kai
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IF Heater mit zwei oder mehreren IF Parametern 1 Jahr 3 Monate her #2422

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Kai,

das geht derzeit nur über hintereinander verschachtelte IF-THEN-ELSE Bedingungen.

Die erste Bedingung prüft den Wert A=0 und gibt nur im Erfolgsfall den zweiten zu prüfenden Wert weiter (kein Else Parameter). Die zweite Bedingung braucht dann lediglich auf den gewünschten Wert des zweiten Wertes prüfen und gibt wiederum im Erfolgsfall (Bedingung trifft zu) den zu übernehmenden Wert weiter.

Um jetzt ggf. mehrere solcher Konstrukte einem Feld auf der WRITE zuweisen zu können benötigen Sie am Ende der Kette noch einen String Append Heater, der alle Eingangsparameter aufnimmt und nur gefüllte Werte (Option „Leere Felder ignorieren) an das gewünschte Feld weiterleitet.
Achtung: Der String Append Heater formatiert Werte automatisch als Zeichenfolge anhand der im ersten WRITE Adapter hinterlegten Standardformatierung.

Im Anhang finden Sie ein kleines Beispiel dazu.

Bei komplizierteren Bedingungen könnten solche Konstrukte auch über einen .NET Script Heater abgebildet werden, hier ein weiteres Bespiel: Komplexe If-Then-ElseIf ... Bedingung

Dateianhang:

Dateiname: if-then-el...gung.zip
Dateigröße:2 KB
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

IF Heater mit zwei oder mehreren IF Parametern 1 Jahr 2 Monate her #2463

  • Kai
  • Kais Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 5
Die Lösung ist etwas komplex und im Anhang im PDF dokumentiert. Es geht u.a. darum, den Wechsel der Belegnummer bei einer zeilenweisen Verarbeitung von Buchungssätzen zu erkennen und daraus den Ausgangsparameter abzuleiten.





Aus den zwei Eingangsparametern Belegnummer und Haben ist einer der 3 Ausgangsparamter SAB, BUC oder DIV abzuleiten, und zwar wie folgt:
- wenn Haben gleich 0 dann DIV
- wenn Haben <>0 und die Belegnummer = der Belegnummer in der daüberliegenden Zeile mit Haben = 0, dann SAB
- ansonsten BUC, d.h. Haben <>0 und Belegnummer geändert.
dazu sind mehrere IF-Heater notwendig, von links beschrieben:
1. Das erste IF selektiert, ob Haben=0, wenn ja, dann wir die Variable VBelegNr. gesetzt, wenn nein, dann passiert nichts (Die Variable ist notwendig, weil die Belegnummer sonst nicht gespeichert werden kann)
2. Das zweite IF prüft auf Haben <>0, wenn ja, dann wird die Belegnummer weitergereicht.
3. Das dritte IF prüft, ob die Belegnummer = VBelegNr. wenn ja, wird SAB gesetzt, wenn nein, dann BUC
4. Das vierte IF prüft wieder das Haben auf 0, wenn ja wird DIV gesetzt, ansonsten einer der beiden Werte aus dem dritten IF

Das war es und hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet.


Dateianhang:

Dateiname: loesung-me...eter.pdf
Dateigröße:108 KB
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.080 Sekunden