Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Tabelle leeren bei ExcelWriteAdapter

Tabelle leeren bei ExcelWriteAdapter 1 Jahr 6 Monate her #1998

  • Ralf Birk
  • Ralf Birks Avatar
  • Offline
  • Senior Member
  • Beiträge: 45
Hallo Miteinander,

ich habe ein Problem mit dem ExcelWriteadapter.
Ich schreibe die Daten in eine Excelmappe mit Makros in die Tabelle"_Flowheater_".
Soweit funktioniert ach alles zur vollen Zufriedenheit. Das Problem ist, dass die Tabelle vorher nicht gelöscht wird, sondern nur die alten Daten überschrieben werden. Solange bei einem neuen Lauf immer mehr Daten vorhanden sind ist dies kein Problem. Wenn bei einem weiteren Lauf weniger Zeilen erzeugt werden stehen noch Teile der alten Selektion in der Tabelle.
Wenn ich im Configurator die Option "evtl. vorhandene Datei überschreiben" anwähle, fehlen in der .xls die Makros, da hier scheinbar die komplette Excelmappe neu geschrieben wird.
Gibt es eine Möglichkeit, die Inhalte der im Configurator angewählten Tabelle im Zuge der Definitionsausführung zu löschen?

Im Moment behelfe ich mich damit, vor einer Verarbeitung neuer Daten immer die alten Manuell aus der Tabelle zu löschen.

Gibt es hierzu eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus

R.Birk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tabelle leeren bei ExcelWriteAdapter 1 Jahr 5 Monate her #2000

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Birk,

nein leider noch nicht, ist aber für bereits mit auf der TODO Liste. Sie können das aber über eine CMD Skript und dem Batch Modul automatisieren.

Beispiel CMD Skript
@echo off

REM Leere Excel Datei kopieren
copy template.xlsm work.xlsm

REM Aufruf der Definition über das Batch Modul
FHBatch /WriteFileName work.xlsm Ihre-Excel-Export-Definition.fhd
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.075 Sekunden