Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Einfacher Datenfilter von SQL nach CSV

Einfacher Datenfilter von SQL nach CSV 6 Jahre 3 Monate her #117

  • Roland Rueegger
  • Roland Rueeggers Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 29
Hallo
Ich bin ein Neuling mit diesem Programm. Habe aber innert kurzer Zeit bereits brauchbare Exporte erzielt. Danke für die sehr übersichtliche Software.

Nun suche ich aber vergebens, einen einfachen Datenfilter zu setzen. Ich möchte nur Daten mit dem Wert 1 in einem SQL Feld nach Write exportieren.
Den Filter schiebe ich auf eine Verbindung, kann aber keine Werte eingeben... Was mache ich falsch?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Einfacher Datenfilter von SQL nach CSV 6 Jahre 3 Monate her #118

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr Rüegger,

der Filter Heater wird meistens zusammen mit dem If-Then-Else Heater eingesetzt, der dann die Filter Bedingung bildet.
Um Ihren CSV Export abzubilden erstellen Sie zunächst Ihren gewünschten CSV Export. Nachdem Sie mit dem Export Ergebnis zufrieden sind ziehen Sie einen If-Then-Else Heater sowie einen Filter Heater auf den Designer. Verbinden Sie nun das SQL Feld mit dem If-Then-Else Heater, den Ausgang vom If-Then-Else Heater verbinden Sie dann mit den Filter Heater. Zum Abschluss öffnen Sie über einen Doppelklick auf den If-Then-Else Heater die Konfiguration um die Filter Bedingung einzugeben. Hier tragen Sie als Filter Bedingung

!= 1 ein, sowie stellen Sie den Datentyp auf Int ein, siehe Screenshot.



Sie können sich zum Filter Heater auch mal folgendes Beispiel etwas genauer ansehen Daten filtern und gruppieren

Hinweis: Bei SQL Datenbankquellen können Sie auch auf der READ Seite im Select gleich Ihre Filterbedingung mit einbinden. Hierzu brauchen Sie lediglich an dem SQL Select Statement eine WHERE Bedingung anschließen.

z.B. select * from IhreTabelle where IhrFeld = 1

Dies hat den Vorteil, dass die Datenmenge bereits die Datenbank filtert, der FlowHeater braucht dann nur noch einen wesentlich kleineren Datenbestand bearbeiten. Die Verarbeitung wird wesentlich schneller durchgeführt!
Anhang:
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Einfacher Datenfilter von SQL nach CSV 6 Jahre 2 Monate her #169

  • Roland Rueegger
  • Roland Rueeggers Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 29
Hallo Herr Stark
Besten Dank. Dies war genau die Lösung.
Besten Dank für die schnelle und funktionierende Antwort.
mfg Roland Rüegger
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.077 Sekunden