Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: 32 Bit ODBC nach 64 Bit PostgresDB

32 Bit ODBC nach 64 Bit PostgresDB 3 Jahre 3 Monate her #1447

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo,

wir haben als ERP-Software ABAS im Einsatz sowie ein Intranetportal (Intrexx) in dessem Hintergrund eine PostgresDB arbeitet. Nun haben wir von ABAS eine 32 Bit-ODBC-Schnittstelle bekommen, die allerdings nicht mit der 64Bit DB Postgres kommuniziert. Bei der Recherche bin ich nun auf Ihre Software gestoßen und habe dazu folgende Fragen
  1. Ermöglicht mir der flowheater den Transfer von der 32 Bit ODBC auf die 64 Bit Postgres?
  2. Gibt es Triggerfunktionen (zeitgesteuert, ereignisgesteuert) die bei einem Eintrag in ABAS ausgelöst werden, so dass die Daten zeitnah mittels flowheater in die PostgresDB geschrieben werden

Dies wären zunächst die dringendsten Fragen unsererseits und wir würden uns über ein kurzfristiges feedback freuen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und beste Grüße
H. Busch
Anfrage per Email erhalten
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

32 Bit ODBC nach 64 Bit PostgresDB 3 Jahre 3 Monate her #1448

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr Busch,

zu 1) Das ist problemlos möglich. Der FlowHeater hat einem ODBC Adapter mit dem Sie jeden 32 Bit ODBC Treiber einbinden können sowie einen nativen PostgresSQL Adapter. Mit diesem können Sie sowohl auf 32 Bit wie auch auf 64 Bit PostgresSQL Datenbanken zugreifen

zu 2) Einen Datenbank Trigger können Sie über den FlowHeater nicht direkt einrichten. Wenn das die verwendete Datenbank unterstützt können Sie aber bei jedem Eintrag ein externes Programm aufrufen (hier das Batchmodul bzw. ein CMD Skript), das dann die Daten in die PostgresSQL Datenbank importiert. Je nachdem wie hoch frequentiert Ihre ODBC Datenquelle ist kann das die Performance deutlich beinträchtigen. Besser wäre es z.B. einen Windows Task einzurichten, der alle 10 Minuten nachschaut ob neue Daten vorhanden sind und falls vorhanden in die PostgresSQL Datenbank importiert. Hier können Sie sich ein Beispiel ansehen wie das automatisiert, über den Windows Task Scheduler, durchgeführt werden kann. Automatisierter Batch CSV Import mit MS Access Das Beispiel ist zwar für MS Access, kann aber 1:1 auch auf PostgreSQL angewendet werden.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von FlowHeater-Team.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

32 Bit ODBC nach 64 Bit PostgresDB 3 Jahre 3 Monate her #1449

  • Henrik Busch
  • Henrik Buschs Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo,

hat mit der Hilfe einwandfrei geklappt. Bei der Batch-Datei hatte ich zunächst Probleme, da mir nicht bewusst war, dass die Pfade in "" zu setzen sind, damit evtl. bestehende Leerzeichen nicht als neuer "Befehl" erkannt werden. Habe ich aber dank des Forums auch herausgefunden.

Beste Dank und Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

32 Bit ODBC nach 64 Bit PostgresDB 3 Jahre 3 Monate her #1450

  • Henrik Busch
  • Henrik Buschs Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
... ach so, hab ich noch vergessen. Ggfls in der Hilfe auf die Anführungszeichen noch hinweisen.

Gruß
Henrik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.079 Sekunden