Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: SQL Server Daten in SQLite mit SELECT COUNT(*)

SQL Server Daten in SQLite mit SELECT COUNT(*) 3 Jahre 7 Monate her #1303

  • Hans-Peter Bruns
  • Hans-Peter Brunss Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 11
Hallo Herr Stark

nach langer Pause muss ich mich wieder melden :-)
Folgendes Proble: Aus mehreren SQL Tabellen muss ich Daten in SQLite Tabellen schreiben. Soweit kein Problem.
Allerdings würde ich den Erfolg gerne in eine SQL Tabelle loggen. Dafür müsste ich VOR dem Durchlauf die ANzahl der zu schreiben Datensätze in der SQL (READ) Seite ermitteln und NACH dem Durchlauf die Anzahl der Datensätze auf der SQLite (WRITE) Seite.

Dazu habe ich drei SQL Heater.

1. SELECT COUNT(*) FROM tabelleinsqlite
Der wird ausgeführt am ENDE auf der WRITE Seite und schreibt in einen Parameter $RowsDB3$

2. INSERT INTO tabelleinsqlserver (wer, wann, zeilensql, zeilendb3)VALUES ($Gebiet$, GETDATE(), $RowsSQL$, $RowsDB3$)
Der soll ebenfalls am Ende, allerdings auf der Read Seite asgeführt werden.

Das funktioniert auch einwandfrei.

Aber der dritte: SELECT COUNT(*)FROM shema.viewsqlserver
macht Probleme.

Bei Ausführen beim Start auf der READ Seite bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Die Transaktion ist entweder nicht mit der aktuellen Verbindung verknüpft oder wurde abgeschlossen.

Setze ich die Startcondition auf Am Ende, wird eine 0 in die Logtabelle geschrieben.

Wenn ich mir den SQL Heater mit ersetzten Parameteren anzeigen lasse, bekomme ich beide Werte korrekt angezeigt.

Irgendeine Idee?

Gruß
Hans-Peter Bruns
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: SQL Server Daten in SQLite mit SELECT COUNT(*) 3 Jahre 7 Monate her #1304

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Herr Bruns,

könnte sein dass hier ein Fehler vorliegt, das muss etwas genauer geprüft werden. Versuchen Sie das bitte mal über folgendem Skript Code und dem .NET Script Heater durchzuführen.

Ziehen Sie dazu einen .NET Script Heater auf dem Designer und ersetzen den Beispielcode mit folgenden Script.
object oValue = null;

public object DoWork()
{
  if (oValue == null)
  {
    // SQL Statement hier ggf. ändern
    string SQL = "SELECT COUNT(*)FROM shema.viewsqlserver";
    
    // Zugruiff auf Datenbank Adapter der READ Seite
    DatabaseAdapter adapter = (DatabaseAdapter)AdapterRead;
   
    // SQL Statement ausführen
    oValue = adapter.Execute(SQL, true);
  }

  return oValue;
}

Achten Sie darauf, dass Sie für Ausführen bei "Standard" ausgewählt haben. Hier wird zwar der Code bei jedem Datensatz ausgeführt, der Code behandelt das intern, dass das SQL Statement nur einmalig ausgeführt wird.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: SQL Server Daten in SQLite mit SELECT COUNT(*) 3 Jahre 7 Monate her #1306

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Nachtrag: Um das Ergebnis in einem Parameter speichern zu können müssen Sie den Ausgang des .NET Script Heaters mit einem SetParameter Heater verbinden.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.076 Sekunden