Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Import mit ODBC Adapter

Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #908

  • Mario
  • Marios Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 22
Hallo,

wir haben mal wieder ein Problem.
Wir müssen Daten eines externen Partners via ODBC aus der entsprechenden Datenbank ziehen. Wir wollten das mit dem Flowheater über den ODBC Adapter versuchen.

Eine Verbindung zur Datenquelle kann erfolgreich hergestellt werden.
Auch die verschiedenen Tabellen werden im Reiter "Felder + Datentypen" korrekt angezeigt, jedoch erscheint beim einlesen folgende Fehlermeldung:


ERROR 42S02 SYBASE ODBC DRIVER : Tabelle oder Ansicht nicht gefunden - Tabelle "XYZ" nicht gefunden.

Haben Sie eine Idee woran es liegen könnte?

Bei der DB handelt es sich um eine ANYWARE DB.
Vorab Danke für Ihre Hilfe!

Gruß

Mario Brunner
Fink Logistik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #909

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Brunner,

Ich kenne jetzt die SYBASE ANYWARE Datenbank nicht. Wenn ich mir aber die Connectionstrings hier ansehe gibt es doch einige Optionen die eingestellt werden können.

Bitte posten Sie mal den verwendeten ODBC Verbindungszeichenfolge (Connectionstring)

Sie können evtl. auch versuchen den OleDB Adapter anstatt des ODBC Adapters verwenden. Connectionstrings dazu finden Sie ebenfalls auf der Seite.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #912

  • Mario
  • Marios Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 22
Hallo Herr Stark,

über OleDB hat das ganze leider nicht funktioniert, habe es gerade getestet, es kann keine Verbindung hergestellt werden.

Wie hat diese Verbindungszeichenfolge auszusehen?
Wir haben bei der Verbindung die den Namen der Datenquelle
angegeben und natürlich Nutzername + PW.

Was für Angaben benötigen Sie hier genau bzw. kann ich diese ODBC Verbindungszeichenfolge irgendwo nachschauen?

Danke für eine Info!


EDIT: Sin das die benötigten Angaben? :
Data Source='myASEserver';Port=5000;Database=Laufwstat;Uid=*****;Pwd=*****;
Gruß

Mario Brunner
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #915

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Brunner,

ja das Sind die Einstellungen. Hier gibt es teilweise noch Einstellungen für "Catalog" bzw. "Initial Catalog". Evtl. versuchen Sie hier mal zusätzlich den Namen der Datenbank bzw. des Schemas anzugeben in dem Ihre Import-Tabelle vorhanden ist. Die genaue Syntax entnehmen Sie bitte den Connectionstring Beispielen.

Da es hier für Sybase wesentlich mehr Connectionstring Beispiele für OleDB als für ODBC gibt würde ich es mit dem OleDB Adapter noch einmal versuchen. Haben Sie von Sybase einen OleDB Treiber auf Ihrem System installiert?

Was Sie noch versuchen können ist folgendes. Legen Sie eine neue Definition an die aus der Sybase Datenbank die Werte der betroffenen Tabelle exportiert. Also ODBC (bzw. OleDB) Adapter auf der READ und TextFile Adapter auf der WRITE Seite. Konfigurieren Sie den ODBC Adapter und wählen die Tabelle aus die Sie exportieren möchten. Bevor Sie jetzt auf Felder einlesen klicken ändern Sie den SQL Select von

select * from IHRE-TABELLE

auf

select * from IHRE-DATENBANK.IHRE-TABELLE

Anschließend klicken Sie auf den Button Felder einlesen. Wenn das Funktioniert versuchen Sie im Anschluss die Tabelle zu exportieren. Wenn das ebenfalls Funktioniert können wir den Import angehen. Hier ist aber dann etwas (einmalige) Handarbeit angesagt.

PS: Das mit dem Datenbanknamen im SQL Select ist von mir nur eine Vermutung! Es kann sein dass die Syntax für Sybase so nicht passt. Leider habe ich mit Sybase bisher keine Erfahrung gemacht.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #917

  • Mario
  • Marios Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 22
Hallo Herr Stark,

so wie es aussieht haben wir keinen OleDB Treiber für Sybase installiert.

Von daher habe ich Ihren Tipp mit der geänderten
SQL Syntax versucht - und es hat geklappt :-)
(ODBC - Textdatei)

Ich habe dann direkt versucht in unsere DB zu exportieren.
(ODBC - Access)
Im Moment sind wir am testen aber so wie es aussieht
klappt der Import/Export ohne Probleme.
Sie haben geschrieben es sei wohl etwas Handarbeit gefragt. Können Sie mir erklären an welcher Stelle bzw. was ich übersehe? Evtl. hat es sich ja auch erledigt.

Vielen Dank an der Stelle für Ihre kompetente Hilfe!

Mario Brunner
Spedition Fink
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 7 Monate her #918

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Hallo Herr Brunner,

wenn Sie von Ihrer Sybase Anyware Datenbank nur Daten exportieren möchten (ODBC Adapter auf der READ Seite) hat sich das damit erledigt.

Ich dachte Sie wollten in die Sybase Anyware DB Daten importieren (ODBC Adapter auf der WRITE Seite). Hier ist das Problem, dass das SQL Textfeld schreibgeschützt ist und Sie den generierten SQL Befehl über den Configurator nicht ändern können.

Hier die Vorgehensweise wie es doch geht)
  1. ODBC Configurator öffnen und ODBC Datensource konfigurieren.
  2. Auf den Reiter "Felder und Datentypen" wechseln und die gewünschte Tabelle auswählen.
  3. ODBC Configurator über OK Schließen
  4. Den SQL Befehl über die Eigenschaften im Designer (rechts unten) ändern.
  5. ODBC Configurator erneut öffnen und auf dem Reiter "Feld und Datentypen" den Button „Felder einlesen“ betätigen.
So sollte auch der Import über ODBC in eine Sybase Anyware DB funktionieren.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import mit ODBC Adapter 4 Jahre 6 Monate her #925

  • Mario
  • Marios Avatar
  • Offline
  • Junior Member
  • Beiträge: 22
Hallo Herr Stark,

nein importieren werden wir in die Anyware DB nicht, das ist die Datenbank unseres Partners aus der wir die Tracking Daten bekommen.

Von daher hatte es sich erledigt. Trotzdem Danke für Ihre Mühe, evtl können wir die Info ja bei anderer Gelegenheit brauchen.

Gruß

Mario Brunner
Spedition Fink
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.085 Sekunden