Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Import CSV Datei in MSSQL DB ohne Primarykey

Import CSV Datei in MSSQL DB ohne Primarykey 5 Jahre 1 Monat her #665

  • Oliver
  • Olivers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo,

ich will eine CSV Datei die aus Artikelnummer, VKNetto, VKBrutto besteht in eine MSSQL DB updaten. Die MSSQL DB besteht aus Primarykey, Artikelnummer, VKNetto, VKBrutto. Die CSV Datei generiere ich extern, allerdings kann ich in diese den Primarykey nicht mitgenerieren. Die Artikelnummer das Feld über das ich die Zuordnung machen will.

Eine Änderung des Primarykey geht nicht, dann funktioniert die Warenwirtschaft nicht mehr.

Gibt es irgendeine Möglichkeit über den Flowheater die CSV Datei trotzdem zu importieren?

Vielen Dank für die Info.

Oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import CSV Datei in MSSQL DB ohne Primarykey 5 Jahre 1 Monat her #666

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1099
Hallo Oliver,

Sie können den PrimaryKey auf der WRITE Seite im FlowHeater "umbiegen". In Ihrem Fall wäre es das SQL Feld Artikelnummer.

Öffnen Sie dazu den SQL-Server Configurator auf der WRITE Seite. Gehen Sie auf den Reiter "Felder / Datentypen". Klicken Sie hier zuerst das PrimaryKey Feld an und entfernen die Option "PrimaryKey". Dann klicken Sie das Feld Artikelnummer an und setzen hier die Option für PrimaryKey, das war´s.

Den eigentlichen PrimaryKey entfernen Sie am besten noch aus der Feldauflistung, so werden keine Daten geändert!

Hinweis: Hierbei wird der PrimaryKey nicht physikalisch auf der SQL-Server Tabelle geändert! Sie teilen dem FlowHeater lediglich mit, dass er SQL Update Statements lediglich über dieses Feld einschränken soll.

z.B.
update [Import-Tabelle] set [VKPreis] = 123.45 where [Artikelnummer] = '123'

Achtung: Wenn Sie den PrimaryKey manuell ändern, kann es sein, dass mehr als ein Datensatz auf der WRITE Seite pro Datensatz der READ Seite geändert wird. Das/die PrimaryKey Felder sollten den Datensatz eindeutig identifizieren können!
Anhang:
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Import CSV Datei in MSSQL DB ohne Primarykey 5 Jahre 1 Monat her #667

  • Oliver
  • Olivers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 2
Hallo Herr Stark,

danke für die superschnelle Antwort.
Es hat funktioniert. Super.
Ich werde jetzt noch die mysql Anbindung und die Batch Automation ausprobieren.

Wenn dann noch die Performance beim Update stimmt, spare ich mir 10 Stunden Entwicklungsarbeit und kaufe mir eine Lizenz.

Herzliche Grüße Oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.078 Sekunden