Dynamischer Daten Import / Export

datenbank

weil Einfach - produktiver ist
Mit der Freeware Version können bis zu 10.000 Datensätze verarbeitet werden!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im FlowHeater Support Forum!

Hier werden Fragen zum Umgang mit dem FlowHeater beantwortet.

THEMA: Aus mehreren Excel Tabellen eine machen

Aus mehreren Excel Tabellen eine machen 5 Jahre 9 Monate her #334

  • André Deppeler
  • André Deppelers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 3
Hallo Zusammen

Ich habe folgendes Anliegen:

Ich habe auf der read Seite ein Excel File, welches mehrere Tabellen enthält. Nun möchte ich diese Tabellen auf der write Seite in ein vorgegebenes Format zusammenführen.

Read Seite

1. Tabelle Anlagen:

ID, Typ
1, Kompressor

2. Tabelle: Details:

ID, Typ , Anzahl
1, Kompressor, 1

3.Tabelle Kosten:

ID , Typ , Kosten
1, Kompressor , 100.00


Write Seite:

1 Tabelle Simple

ID, Typ, Anzahl, Kosten
1 , Kompressor , 1 , 100.00


Hat mir jemnad eine Idee? Danke André
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Aus mehreren Excel Tabellen eine machen 5 Jahre 9 Monate her #335

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Der Excel Adapter unterstützt keine Aktualisierungen von Spalten. Um das abbilden zu können benötigen Sie den Umweg über eine Datenbank.

Vorgehensweise:
  1. Erstellen Sie sich eine Datenbank (Tabelle) z.B. in Access, die alle Excel Felder/Spalten enthält, die Sie zum Schluss benötigen. Als PrimaryKey verwenden Sie die ID Spalte. Hinweis: Ein PrimaryKey wird für die Tabelle benötigt, damit Daten aktualisiert werden können (Punkt 3 und 4).
  2. Erstellen Sie sich eine FlowHeater Definition, die die Excel Tabelle "Anlagen" in die Access Datenbank Tabelle importiert.
  3. Erstellen Sie sich eine weitere FlowHeater Definition, die nun die Excel Tabelle "Details" importiert. Achten Sie hier darauf, dass Sie hier zusätzlich die Option "Daten aktualisieren (Update)" aktivieren.
  4. Wie Punkt 3 nur für die Excel Tabelle "Kosten"
  5. Nun brauchen Sie die so generierte und gefüllte Datenbank Tabelle nur noch nach Excel exportieren.
Die oben beschriebenen Schritte können Sie z.B. über das Batchmodul (FHBatch.exe) automatisiert nacheinander ausführen lassen.

Beispiel CMD Command Skript
@echo off

:: Hier ggf. den Installationspfad zur FHBatch.exe anpassen!
set FHBATCH="C:\Program Files\FlowHeater\BIN\FHBatch.exe"

%FHBATCH% Excel-Import-Anlagen.fhd
%FHBATCH% Excel-Update-Details.fhd
%FHBATCH% Excel-Update-Kosten.fhd
%FHBATCH% Excel-Export.fhd
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Aus mehreren Excel Tabellen eine machen 5 Jahre 9 Monate her #336

  • André Deppeler
  • André Deppelers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 3
Danke

Verstehe ich das richtig? Ich kann nicht gelichzeitig aus mehreren Tabellen über ein Key Feld (ID) information zusammenfügen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Aus mehreren Excel Tabellen eine machen 5 Jahre 9 Monate her #338

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 1102
Ja, das betrifft aber nur den Excel Adapter. Hier müssen Sie den beschriebenen Umweg verwenden. Aus SQL Datenbanken können Sie über SQL JOINS mehrere Tabellen miteinander Verknüpfen und so über eine Defintion exportieren.
gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Aus mehreren Excel Tabellen eine machen 5 Jahre 9 Monate her #340

  • André Deppeler
  • André Deppelers Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 3
Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: FlowHeater-Team
Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden